Seite 1 von 1

Per App Falschparker melden

Verfasst: 15.03.2018 11:55
von MonacoFranze
Ist ja lustig:

https://www.autozeitung.de/falschparker ... ml?image=0" onclick="window.open(this.href);return false;

Re: Per App Falschparker melden

Verfasst: 18.03.2018 11:25
von Diesel-Georg
Hallo Franze,
lustig finde ich das nun gar nicht...
Es entspricht aber leider der Deutschen Mentalität, ganz nach der Schulzeit, als es immer einen gab der die anderen verpetzte um selber beim Lehrer gut da zu stehen! Dafürc wurde er aber von den Anderen geschnitten.
Ich habe mal eine Zeitlang Falschparkern auf Behindertenparkplätzen einen lustigen Zettel unter den Scheibenwischer geklemmt. Da stand drauf:
Liebe Politesse!
Bitte sehen Sie von einer gebührenpflichtigen Verwarnung ab.
Ich bin zwar nicht körperlich behindert, dafür aber schwer geistig behindert.
Denn sonst wüsste ich ja, dass ich hier nicht parken darf.

Es gab noch einen anderen Zettel für Falschparker, die bei knappen Parkraum 2 Parkplätze rein aus Faulheit oder Bequemlichkeit belegten. Der war aber nicht Jugendfrei:
Sehr geehrter Fahrzeugführer,
wenn Sie so b.... wie Sie parken, kriegen Sie ihn nie rein!
Ihre Stadtverwaltung

Das sollte man aber besser lassen! Denn sonst hat man gleich eine Anzeige am Hals wegen Sexueller Belästigung!
Bei der Polizei melden würde ich ausschließlich Falschparker, die den Verkehr stark gefährden, z. B. LKWs die auf der Autobahn im Beschleunigungsstreifen am Ende eines Parkplatz parken. Oder wenn jemand mit einem hohen Fahrzeug in einer Kreuzung so blöd steht, dass der Verkehr von rechts nicht zu sehen ist. Ansonsten ist es Aufgabe der Polizei und des Ordnungsamt gegen Falschparker vorzugehen.
Die von Dir erwähnte App ist natürlich gefundenes Fressen für die Geschwister von "Knöllchen-Horst" :teufelboese: