207cc Roland Garros

Werkstatterfahrungen, Wie helfe ich mir selbst, Tipps und Tricks
Antworten
Tina
Dachgeschlossenfahrer/in
Beiträge: 2
Registriert: 14.04.2018 22:10
CC-Modell: 207cc

207cc Roland Garros

Beitrag von Tina » 14.04.2018 22:21

Hallo liebe Fangemeinde.
Ich habe heute o.g. Cabrio gekauft. Es ist jetzt 5 Jahre alt und sieht einfach super aus und ist sehr gepflegt.
Jetzt habe ich hier ein bisschen im Forum rumgestöbert und bekomme langsam Angst einen Fehler begangen zu haben. So viele Probleme und Reparaturen.
Kann mir jemand Mut zusprechen. Er hat jetzt 59.000 runter, TÜV neu, Bremsen neu. Alle Reparaturbelege lagen beim Händler vor, aber leider habe ich sie liegen lassen und bekomme sie erst am Freitag.
Kann es klappen, dass ich die nächsten 2 Jahre Ruhe habe? Soll ich noch eine Carversicherung abschließen.
Ich würde mich über Antworten freuen. Liebe Grüße

Benutzeravatar
Green Paint
CC von Hand Wäscher/in
Beiträge: 326
Registriert: 15.11.2015 12:48
Wohnort: 86971 Peiting
CC-Modell: 207cc
Motor: 180 HPs
Farbe: Lacerta Gelb
Baujahr: 2007
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: 207cc Roland Garros

Beitrag von Green Paint » 15.04.2018 08:37

Hallo Tina, :i_hallo:

grundsätzlich hast Du sicher keinen Fehler begangen. :d_fahrer:
Bedenke ,hier im Forum sind viele Cc-Fahrer und die meisten schreiben nicht ,wie gut und cool ihr kleiner Franzose ist
- sondern nur wenn es ein Problem gibt! :i_help:

Die meisten von uns sind zufrieden -nur wird das meist selten publiziert.
Da der Händler( hoffentlich) alle Reparaturbelege vorgelegt hat solltest Du auf der sicheren Seite sein.
Zur Carversicherung, hier solltest Du unbedingt das Kleingedruckte genau lesen , d_neinnein:
ob und unter welchen Voraussetzungen sie zahlen, sonst ist die Investition meist unnötig ( erzeugt aber ein emotionales Sicherheitsgefühl). :sonne:

Ansonsten wünsche ich Dir viel Spaß und Freude mit Deinem kleinen Flitzer. Denn das macht das Auto!
Deshalb sind die meisten hier- um ihre Freude zu teilen.

CCgruzz
Green Paint
"Der mit dem großen Auspuff fährt!" :totlach: :d_fahrer:

Tina
Dachgeschlossenfahrer/in
Beiträge: 2
Registriert: 14.04.2018 22:10
CC-Modell: 207cc

Re: 207cc Roland Garros

Beitrag von Tina » 15.04.2018 10:45

Oh Danke für die positive Rückmeldung. Genau das hat mir gefehlt. Ich hoffe so sehr, dass alles gut wird. Das Autohaus ist sehr vertrauenswürdig und hat sehr gute Bewertungen bekommen. Der Sommer kann kommen.
Gibts noch mehr zufriedene CC-FaherInnen?
LG Tina

Benutzeravatar
MonacoFranze
CC-Fanatiker/in
Beiträge: 1266
Registriert: 12.03.2007 22:16
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 VTi
Farbe: schwarz
Baujahr: 2010
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal
Kontaktdaten:

Re: 207cc Roland Garros

Beitrag von MonacoFranze » 17.04.2018 09:27

Also ich würd sagen, ich bin einigermassen zufrieden mit der Kiste. Qualitativ gibt es viele Marken, die besser sind. Du fährst halt einen Franzosen. Wobei die Qualitätsunterschiede zum 206cc schon auch gravierend sind. Da hat sich eine Menge getan. Mit modernen Autos ist ein 207cc aber auch nicht vergleichbar, seine Entwicklung stammt immerhin auch aus einem anderen Jahrhundert.

Servus,
da Franze
Geschwindigkeit hat noch niemanden umgebracht. Plötzlicher Stillstand, das ist es, was dich erwischt.
Jeremy Clarkson

Antworten