Hydraulikzylinder undicht

Werkstatterfahrungen, Wie helfe ich mir selbst, Tipps und Tricks
Antworten
Boernie
Dachgeschlossenfahrer/in
Beiträge: 4
Registriert: 03.11.2018 14:15
CC-Modell: 207cc

Hydraulikzylinder undicht

Beitrag von Boernie » 03.11.2018 14:27

Hallo zusammen! Ich habe ein Problem mit meiner Dachschließung. Wollte das Dach schließen und da spritzte es ca 30cm reines Hydrauliköl. Zwar konnte ich das Dach noch schnell schließen aber das Problem ist noch da. So wie es aussieht ist der rechte Zylinder wohl defekt und somit undicht. Jetzt war ich schon bei Peugeot, die wollen allerdings, sage und schreibe, 1700 Euro für die Reparatur. Hab mich gefragt, ob ich das wohl alleine hin bekomme. Eine Anleitung dazu von Jemanden der das schon mal gemacht hat wäre echt toll und vor allem was muss ich dabei beachten. Hydrauliköl wird wohl jetzt auch nicht mehr genug sein. Ich habe einen 207cc 1,6l mit 88kw Erstzulassung 2007... DANKE im voraus für eure Mühe :sonne:

Benutzeravatar
deltz
Admin
Beiträge: 5285
Registriert: 25.02.2007 11:13
Wohnort: Delmenhorst
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6 l 109 PS
Farbe: Tie Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Hydraulikzylinder undicht

Beitrag von deltz » 05.11.2018 09:53

Hallo Boernie,
bist du sicher das die Hydraulikpumpe kaputt ist? Undicht am Schlauch oder an der Pumpe?

Soweit mir bekannt gibt es keine Anleitung im Netz, der Wechsel sollte allerdings nicht ganz so schwer sein. Die Elektrik ist per Stecker und die Schläuche abschrauben sind sicherlich kein Problem. Eine Pumpe bekommst Du im Netz um die 350 - 400 Euro. Solltest du dich selbst daran wagen, wäre eine Anleitung für das Forum wünschenswert.

Grucc
deltz
Der ab und zu mal mit dem CCle fahren darf!!


Auf dass die Temperaturen steigen und die Winde bleiben :i_surfin: und Bild
Dass beim Bild immer genug Pressluft in der Flasche ist.

Boernie
Dachgeschlossenfahrer/in
Beiträge: 4
Registriert: 03.11.2018 14:15
CC-Modell: 207cc

Re: Hydraulikzylinder undicht

Beitrag von Boernie » 05.11.2018 16:12

Hallo deltz!

Wenn es die Pumpe wäre, dann wäre es wahrscheinlich einfacher zu reparieren. Leider ist der Zylinder kaputt und es spritze Öl raus. DANKE für deine Antwort
Gruß Boernie
p.s.: wenn ich mich an die Sache herantraue, dann kommt hier eine mögliche Anleitung

Boernie
Dachgeschlossenfahrer/in
Beiträge: 4
Registriert: 03.11.2018 14:15
CC-Modell: 207cc

Re: Hydraulikzylinder undicht

Beitrag von Boernie » 31.08.2019 06:06

Hallo zusammen!
So habe mich nicht heran getraut und in eine Hinterhofwerkstatt reparieren lassen. Läuft alles wieder....allerdings waren die Kosten sehr hoch. Gesamt 1500 Euro. Ersatzteile 1200 Euro, Hydrauliköl 100 Euro und der Rest war für die Montage. Übrigens war ein Schlauch undicht. Leider gibt es keine Einzelteile für das System und den Schlauch konnte man auch nicht reparieren:-(
Gruß Boernie

Benutzeravatar
Greetinx
Cabrio-Geschlossen-Fahrer/in
Beiträge: 12
Registriert: 14.03.2019 10:58
CC-Modell: 207cc
Motor: 1,6l 120PS
Farbe: Asmara
Baujahr: 2007
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Hydraulikzylinder undicht

Beitrag von Greetinx » 31.08.2019 21:24

Hi Boernie,
darf ich fragen, was an den Teilen so teuer war? Wurden beide Zylinder gewechselt?
Gruß
Bernd

Antworten