Klappergeräusche

Werkstatterfahrungen, Wie helfe ich mir selbst, Tipps und Tricks
Benutzeravatar
MonacoFranze
CC-Fanatiker/in
Beiträge: 1497
Registriert: 12.03.2007 22:16
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Klappergeräusche

Beitrag von MonacoFranze »

1. Beteilige dich einfach, dann hast du bald deine 10 Beiträge und
2. bekommst das Klappern sowieso nicht weg!

Servus,
da Franze

Stichwörter:

Benutzeravatar
Capitano
Autobahnlinksfahrer/in
Beiträge: 44
Registriert: 04.01.2013 12:37
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Klappergeräusche

Beitrag von Capitano »

Auch bei unserem fängt nun bei knapp über 32.000 km das Geklappere an!

@Franze: Danke für Deinen Hinweis, dass man es eh nicht wegbekommt. [emoji846]
Dann spare ich mir einen Haufen Arbeit und stelle einfach das Radio etwas lauter! [emoji6]


Viele Grüße aus dem Landkreis Augsburg

Helmut

Gesendet von meinem SM-J730F mit Tapatalk

Benutzeravatar
Capitano
Autobahnlinksfahrer/in
Beiträge: 44
Registriert: 04.01.2013 12:37
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Klappergeräusche

Beitrag von Capitano »

Könnte bitte jemand die Mehrfachpostings löschen?
Bekam eine SQL-Fehlermeldung und wiederholte meinen Beitrag. Jetzt steht er wohl zu oft hier!
Danke!

Gesendet von meinem SM-J730F mit Tapatalk

Benutzeravatar
deltz
Admin
Beiträge: 5658
Registriert: 25.02.2007 11:13
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal
Geschlecht:

Re: Klappergeräusche

Beitrag von deltz »

Habe ich erledigt....

Grucc
deltz

Benutzeravatar
Capitano
Autobahnlinksfahrer/in
Beiträge: 44
Registriert: 04.01.2013 12:37
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Klappergeräusche

Beitrag von Capitano »

deltz hat geschrieben:Habe ich erledigt....

Grucc
deltz
Merci vielmals!
[emoji1360]

Gesendet von meinem SM-J730F mit Tapatalk

Benutzeravatar
MonacoFranze
CC-Fanatiker/in
Beiträge: 1497
Registriert: 12.03.2007 22:16
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Klappergeräusche

Beitrag von MonacoFranze »

Capitano hat geschrieben:@Franze: Danke für Deinen Hinweis, dass man es eh nicht wegbekommt.
Du kannst ja mal versuchen, den Zentrierstift für's Dach raus zu schrauben. Das soll angeblich helfen. Ich will das schon lange mal machen, hab mir bisher aber noch keine Zeit dafür genommen. Momentan ist mein CC nämlich nicht betriebsbereit weil er eine neue Batterie braucht. Drum fahr ich aktuell lieber den BMW.

Servus,
da Franze

Benutzeravatar
Capitano
Autobahnlinksfahrer/in
Beiträge: 44
Registriert: 04.01.2013 12:37
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Klappergeräusche

Beitrag von Capitano »

Danke, Franze!

Gesendet von meinem SM-J730F mit Tapatalk

Online
Benutzeravatar
Pfiffy
Cheffe
Beiträge: 5992
Registriert: 24.02.2007 13:43
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal
Geschlecht:

Re: Klappergeräusche

Beitrag von Pfiffy »

MonacoFranze hat geschrieben:Du kannst ja mal versuchen, den Zentrierstift für's Dach raus zu schrauben. Das soll angeblich helfen.
Woher hast du das denn? Das soll helfen?

Grücce
Pfiffy

:sonne: :sonne: :sonne:
:ccbay:

Benutzeravatar
piere
Verbrauchs-Ausrechner/in
Beiträge: 71
Registriert: 30.07.2009 10:38
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Klappergeräusche

Beitrag von piere »

Hatte dieses Problem bei meinem Vorgänger 207CC Baujahr 2007 ebenfalls, aber nur bei Temperaturen unter +10°C.
Nach mehreren Reparaturversuchen (Einstellen des ovalen Zapfens usw.) wurde es deutlich besser aber ganz war es nie weg.
Seit 2 Jahren habe ich nun einen 207CC Baujahr 2013 und da klappert nichts.
Die Idee mit dem Abmontieren des Zapfens finde ich nicht gut, denn dann hast du überhaupt keine formschlüssige Verbindung
der beiden Dachteile mehr. Das heist die Dachteile können sich gegeneinander bewegen und die ganze Dachkonstruktion
könnte Schaden nehmen.
Gehe lieber in eine PUG Werkstatt, die wissen was man machen kann.

Gruss
piere

Benutzeravatar
MonacoFranze
CC-Fanatiker/in
Beiträge: 1497
Registriert: 12.03.2007 22:16
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Klappergeräusche

Beitrag von MonacoFranze »

Pfiffy hat geschrieben:Woher hast du das denn? Das soll helfen?
Hab ich mal in irgendeinem Peugeot-Board gelesen als mich die Klappergeräusche noch interessiert haben.

@piere
Meiner Werkstatt ist das Problem bekannt und es wurde auch schon so einiges unternommen, Leider ging das Problem nie weg und das obwohl die Werkstatt so richtig gut ist.

Aber ich will mir ja schon lang ein neues Auto kaufen....

Servus,
da Franze

Benutzer 5790 gelöscht

Re: Klappergeräusche

Beitrag von Benutzer 5790 gelöscht »

Ich habe den Zapfen mit ein paar Lagen Panzerband (Duct Tape) umklebt. Jetzt ist Ruhe. Wenn ich das alle halbe Jahre machen muss, dann stört mich das nicht sonderlich.
Gruß,

Benutzeravatar
Micky2907
Dachgeschlossenfahrer/in
Beiträge: 4
Registriert: 02.08.2019 21:02
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Geschlecht:

Re: Klappergeräusche

Beitrag von Micky2907 »

Greetinx hat geschrieben: 19.03.2019 16:12 Ich habe den Zapfen mit ein paar Lagen Panzerband (Duct Tape) umklebt. Jetzt ist Ruhe. Wenn ich das alle halbe Jahre machen muss, dann stört mich das nicht sonderlich.
Gruß,
Welchen Zapfen meinst Du? Die beiden vorderen? Bei unserem klappert/ knarzt es vorne links im Dach

Benutzer 5790 gelöscht

Re: Klappergeräusche

Beitrag von Benutzer 5790 gelöscht »

Micky2907 hat geschrieben: 15.08.2019 06:44
Welchen Zapfen meinst Du? Die beiden vorderen? Bei unserem klappert/ knarzt es vorne links im Dach
Hi, bei mir war es der Zapfen zwischen den beiden Dachhälften. Das ist übrigens meistens der Haupttäter. Wenn das Dach dort wieder fest sitzt, sollte auch vorne nichts mehr klappern. Einfach mal probieren.

Imhof

Re: Klappergeräusche

Beitrag von Imhof »

Mensch Leute, ihr habt echt Probleme. Lasst es doch klappern! Solange das Dach auf und zu geht, ist mir das sowas von wurscht, wenn es irgendwo klappert. Mein kleiner 206-Löwe ist 17 Jahre alt, da darf er ruhig mal bisschen klappern.

Benutzeravatar
AngieKo
Dachgeschlossenfahrer/in
Beiträge: 3
Registriert: 15.06.2021 09:47
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Klappergeräusche

Beitrag von AngieKo »

scenic_driver hat geschrieben: 08.06.2015 17:13 Hallo zusammen,

bei mir wurde der Dachzapfen vom Frdl. erneuert, wobei ich lediglich die Materialkosten von knapp 20 EUR tragen musste. Danach waren die extremen Klappergeräusche fast weg. Die restlichen Klappergeräusche kamen von der falsch in der Reserverradmulde eingelegten Reifenluftpumpe. Diese so umgedreht, dass die gebogene Seitenlinie über den Leitungen zu liegen kommt, schaffte schon abhilfe, nun habe ich das Ganze noch mit etweas Schaumstoff gepostert.
Den Hinweis, alle sich berührenden Verkleidungsteile mit Silicon zu behandeln, werde ich noch anwenden, um auch dem Knarzen noch beizukommen.

:i_respekt:
Vielen Dank für die guten Tips hier im Forum!!

Herzliche Grüße

Rudolf
Hallo,
meiner wurde vor 5 Jahren erneuert. Irgendwann klapperte es wieder bei kälter als - 15 Grad kommt hin.
Es ist eindeutig der Zentrierzapfen. Beim Klappern innen gegen den Anschlussbereich gedrückt, verschwindet das Klappern.
...werd es mal mit dem Filzband versuchen, wurde mir mal empfohlen.

Ich habe nur Bedenken, ob das Dach danach wieder richtig schließt, weil dafür das Dach nur halb geöffnet werden muss...
Was meint Ihr dazu? :i_help: