Dachmodul und Werkstatt

Alles zum Thema 206cc
Antworten
montoya

Dachmodul und Werkstatt

Beitrag von montoya » 04.07.2010 11:56

Hi Leute,

hab da mal ne blöde Frage:

wenn die Garantie meines 206CC schon längst erloschen ist und ich baue mir so n Dachmodul ein, kann die Werkstatt dann noch blöd machen, oder kann das denen egal sein? Also wenn ich quasi mit offenen Karten spiele und das Dachmodul nicht verheimlichen würde... .Dann bräuchte ich mir die Arbeit auch nicht machen, das Gerät in den Werkstattmodus zu versetzen. Wie sieht das ganze beim TÜV aus?

Benutzeravatar
BlueTiger
CC Gott/CC Göttin
Beiträge: 4147
Registriert: 24.02.2007 16:42
Wohnort: Recke
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6l 110 PS LPI /Gas
Farbe: Nymphengrün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dachmodul und Werkstatt

Beitrag von BlueTiger » 04.07.2010 14:37

Bisher hat der TÜV noch nie das Dach kontrolliert...wozu auch :d_gutefrage: :d_gutefrage:

Ob du es deiner Werkstattt sagst oder nicht bleibt dir überlassen und jede Werkstatt reagiert anders drauf.
Wenn irgendetwas mit dem Dach ist, könnte natürlich immer zuerst das Modul in Verdacht sein...wenn sie davon wissen....

Arbeit??? Das Modul in den Werkstattmodus zu versetzen ???
Also ich weiß ja nicht wie oft du in die Werkstatt fährst...die paar Sekunden
grüCCle

Bianka und Caruso Bild

:i_baeh: Ich habe doppelten Spass Cabrio fahren mit Autogas :i_baeh:

Benutzeravatar
roland garros
König/in der Löwen
Beiträge: 2728
Registriert: 10.10.2008 11:58
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6l 110
Farbe: Tie-Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dachmodul und Werkstatt

Beitrag von roland garros » 04.07.2010 16:06

montoya hat geschrieben:
1. wenn die Garantie meines 206CC schon längst erloschen ist und ich baue mir so n Dachmodul ein, kann die Werkstatt dann noch blöd machen, oder kann das denen egal sein?

2. Dann bräuchte ich mir die Arbeit auch nicht machen, das Gerät in den Werkstattmodus zu versetzen.

3. Wie sieht das ganze beim TÜV aus?
hallo!

1. das ist mein auto, mit dem mache ich was ich will. bei schäden muß auch ich dafür aufkommen und kein anderer. abgesehen davon....ich kenne niemanden der durch eine dachautomatik ein defektes dach hatte :-D wirklich niemanden.

2. arbeit....?? :gesterne: in einer bestimmten reihenfolge zweimal ziehen und zweimal drücken am dachschalter....ist das wirklich arbeit...? :d_gutefrage:

3. hast du schonmal beim tüv das dach öffnen müßen? das ist denen sowas von egal :k_biggin: :k_biggin: ist ja für die verkehrssicherheit nicht relevant.

mfg

RG :d_zwinker:
p.s.alles nicht so ernst nehmen, das leben ist schon ernst genug
...denk zweimal bevor du schreibst, das internet vergisst nie...!

lloydler

Dachmodul

Beitrag von lloydler » 21.07.2010 13:00

hallo fan´s
habe ein dachmodul der fa.reinhold (cabrio-module.de) bekommen ,leider jedoch ohne schalt/einbauplan
wer kann helfen
danke im voraus
bekam das teil von einem spezl der es aus einem unfallwagen hatte. :i_help:
na wenn´s nichts taugt dann ab in den eimer,den an unseren cc kommt nur meine z(h)arten hände und 1a qualität,soll ja zum oldi reifen.
Zuletzt geändert von lloydler am 22.07.2010 09:52, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
roland garros
König/in der Löwen
Beiträge: 2728
Registriert: 10.10.2008 11:58
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6l 110
Farbe: Tie-Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dachmodul und Werkstatt

Beitrag von roland garros » 21.07.2010 15:50

hallo und willkommen im forum :d_zwinker:

hast du das teil neu gekauft?

wenn JA! dann schick dem doch eine mail er soll dir die anleitung schicken bzw. mailen.

oder........

der @pfiffy hat auch die von ihm verbaut, vielleicht kann er dir weiterhelfen :d_gutefrage:

mfg

RG
p.s.alles nicht so ernst nehmen, das leben ist schon ernst genug
...denk zweimal bevor du schreibst, das internet vergisst nie...!

Benutzeravatar
Pfiffy
Cheffe
Beiträge: 5790
Registriert: 24.02.2007 13:43
Wohnort: München
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 PS
Farbe: Nachtschwarz
Baujahr: 2009
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Dachmodul und Werkstatt

Beitrag von Pfiffy » 21.07.2010 16:44

roland garros hat geschrieben:
der @pfiffy hat auch die von ihm verbaut, vielleicht kann er dir weiterhelfen :d_gutefrage:
Aber doch nicht für den 206er! Ich fahr jetzt nen schnuckeligen 207er! Das Teil für den 206er hätt ich mir niemals gekauft und auch das für den 207er würd ich mir kein zweites Mal kaufen.

Grücce
Pfiffy

:sonne: :sonne: :sonne:
:ccbay:
Ich mag's lieber französisch und oben ohne!

www.cabrio-ausfahrten.de

Benutzeravatar
roland garros
König/in der Löwen
Beiträge: 2728
Registriert: 10.10.2008 11:58
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6l 110
Farbe: Tie-Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dachmodul und Werkstatt

Beitrag von roland garros » 21.07.2010 16:59

uuuppps :k_biggin:

mein fehler, man sollte halt doch manchmal auf die rubrik achten....asche auf mein haupt :-D

bei anbietern wie den modulern und conmatic ging ich automatisch davon aus das sich NIEMAND ein teil kauft bei dem man kabel trennen muß usw. d_pfeif:

mein tipp...

wenn das teil neu ist schick es ihm zurück und kauf dir was vernünftiges.
auf der startseite unten rechts findest die links zu anbietern.

meine persönliche empfehlung http://www.conmatic.tk" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false; einfach nur einstecken und los gehts. :cabrio:

mfg

RG :d_zwinker:
p.s.alles nicht so ernst nehmen, das leben ist schon ernst genug
...denk zweimal bevor du schreibst, das internet vergisst nie...!

lloydler

Re: Dachmodul und Werkstatt

Beitrag von lloydler » 21.07.2010 20:01

roland garros hat geschrieben:hallo und willkommen im forum :d_zwinker:

hast du das teil neu gekauft?

wenn JA! dann schick dem doch eine mail er soll dir die anleitung schicken bzw. mailen.

oder........

der @pfiffy hat auch die von ihm verbaut, vielleicht kann er dir weiterhelfen :d_gutefrage:

mfg

RG
nein hab es von einem freund ,der widerrum hat es aus einem unfallauto gebaut

Benutzeravatar
roland garros
König/in der Löwen
Beiträge: 2728
Registriert: 10.10.2008 11:58
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6l 110
Farbe: Tie-Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dachmodul und Werkstatt

Beitrag von roland garros » 21.07.2010 21:16

ok d_pfeif:

hast mal auf der homepage gesucht ob der die anleitung als download anbietet oder ihm mal eine mail schicken....

und sorry, aber niemand der in einem 206cc forum aktiv war hat sich das teil von dir gekauft.
es gab 3 anbieter bei denen nur gesteckt wurde und alle super funktionierten.

wird schwer werden einen zu finden der sich das teil in einen 206cc eingebaut hat. d_pfeif:

mfg

RG :d_zwinker:
p.s.alles nicht so ernst nehmen, das leben ist schon ernst genug
...denk zweimal bevor du schreibst, das internet vergisst nie...!

Antworten