Peugeot 206CC kleines Problem!

Alles zum Thema 206cc
Felix243

Re: Peugeot 206CC kleines Problem!

Beitrag von Felix243 » 29.01.2011 22:26

Hey,
Vielen Dank für die zahlreichen Antworten.
Mein überwagen ist nun seit Dienstag in der Werkstatt!! Bin gespannt was heraus kommt und werde sofort berichten.
Momentan muss ich mich mit einem poppligen 207 200 Milleslim abgeben.

LG

Benutzeravatar
roland garros
König/in der Löwen
Beiträge: 2728
Registriert: 10.10.2008 11:58
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6l 110
Farbe: Tie-Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Peugeot 206CC kleines Problem!

Beitrag von roland garros » 30.01.2011 00:18

halte uns auf dem laufendem bitte. wäre schön zu wissen was es schlussendlich war.

mfg

RG :d_zwinker:
p.s.alles nicht so ernst nehmen, das leben ist schon ernst genug
...denk zweimal bevor du schreibst, das internet vergisst nie...!

Felix243

Re: Peugeot 206CC kleines Problem!

Beitrag von Felix243 » 31.01.2011 18:55

Also habe meinen kleinen eben gerade abgeholt klappern ist immernoch vorhanden aber nicht mehr so stark wie vorher. Also ich den kofferraum das erste mal geöffnet habe hat irgendetwas gerasselt?!?!?! hat sich so aneghört als wär eine schraube irgendwo rein gefallen.. Oh man ich bekomm echt bald en föööööööööööööööööhn...
Achso appropo bevor ichs vergess angeblich wurden die hinteren beiden Fenster ausgetauscht oO

Lg

Felix243

Re: Peugeot 206CC kleines Problem!

Beitrag von Felix243 » 31.01.2011 21:31

kleines Feedback, klappert noch genauso wie vorher.

LG

Benutzeravatar
roland garros
König/in der Löwen
Beiträge: 2728
Registriert: 10.10.2008 11:58
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6l 110
Farbe: Tie-Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Peugeot 206CC kleines Problem!

Beitrag von roland garros » 31.01.2011 23:07

sehr ärgerlich d_niemals: was hast den dafür bezahlt und warum tauschen die die fenster? :d_gutefrage:
die fenster kannst einstellen, ist nicht einfach und selbst meine werkstatt macht das nur wenn es unbedingt nötig ist.
und meine werke ist absolut TOP! rechts klappert meine scheibe wenn ich offen unterwegs bin etwas mehr als normal.
der meister meinte wenn es mich nicht zu sehr stört würde er lieber die finger davon lassen weil es durchaus sein kann das er dadurch undicht wird (abdichtung zum dach oben) was ein erneutes einstellen nötig macht, da sind schnell 3-4 stunden arbeitszeit zusammen.
aber die fenster tauschen.......?? :a_augenrumppel: :a_augenrumppel:

mfg

RG
p.s.alles nicht so ernst nehmen, das leben ist schon ernst genug
...denk zweimal bevor du schreibst, das internet vergisst nie...!

Felix243

Re: Peugeot 206CC kleines Problem!

Beitrag von Felix243 » 01.02.2011 00:55

Ja die Fenster wurden aufgrund der Tatsache getauscht wegen den Gummis an den Fenstern weils die nicht einzeln gibt. Habe inzwischen hoffe & glaube auch raus bekommen haben woher das Klappern kommt und zwar am kofferraum deckel die beiden Hacken die einrasten beim öffnen und schließen des daches?? Die beiden hacken schließen bei mir auch nicht synchron? Kann man das irgendwie in Eigenregie bewerk stelligen das diese Synchron schließen?
LG

Benutzeravatar
roland garros
König/in der Löwen
Beiträge: 2728
Registriert: 10.10.2008 11:58
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6l 110
Farbe: Tie-Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Peugeot 206CC kleines Problem!

Beitrag von roland garros » 01.02.2011 01:39

hallo!

das schliessen erfolgt auf jeder seite über einen bowdenzug, wenn sich der einseitig etwas verlängert hat kann es sein das der schliessvorgang nicht synchron verläuft. ob davon aber auch das klappern kommt.... :d_gutefrage:
diese bowdenzüge lassen sich mit handwerklichen geschick tauschen, nicht nur mit original pug teilen, die sehr teuer sind,
sondern einige user machten dies auch mit teilen aus dem fahrradhandel. es KANN! also an den bowdenzügen liegen, bei einigen waren die auch dafür verantwortlich das sich der hacken gar nicht mehr verriegelte, da half dann aussteigen und mit der "hand" verriegeln, sprich den deckel runter drücken.

und zu den fenstern...das die gummis so defekt sind das gleich das fenster getauscht werden muß habe ich noch nie gehört :a_augenrumppel: bei mir sehen die noch aus wie neu, wie bitte schön sollen die auch defekt werden :d_gutefrage:
warum waren die bei dir so fertig das nur ein tausch half??

servus :d_zwinker:
p.s.alles nicht so ernst nehmen, das leben ist schon ernst genug
...denk zweimal bevor du schreibst, das internet vergisst nie...!

Felix243

Re: Peugeot 206CC kleines Problem!

Beitrag von Felix243 » 01.02.2011 14:03

Ist seit ca. 1 Stunde wieder in der Werkstatt. Wegen sämtlichen mängeln.

LG

Benutzeravatar
roland garros
König/in der Löwen
Beiträge: 2728
Registriert: 10.10.2008 11:58
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6l 110
Farbe: Tie-Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Peugeot 206CC kleines Problem!

Beitrag von roland garros » 01.02.2011 14:08

was für eine odyssee..... :erschreck: :erschreck:
na dann hoffe ich mal das deine werkstatt beim zweiten versuch mehr erfolg hat d_pfeif: d_pfeif:

servus :d_zwinker:
p.s.alles nicht so ernst nehmen, das leben ist schon ernst genug
...denk zweimal bevor du schreibst, das internet vergisst nie...!

Der Schleswiger

Re: Peugeot 206CC kleines Problem!

Beitrag von Der Schleswiger » 02.02.2011 20:06

moin,moin,
Also ich hab auch das selbe Problem mit den klappern!Auch hinten rechts!Klingt als wär irgend ein Plastik teil lose u klappert bei der kleinsten unebenheit!Und ich sag euch,hier in Schleswig sind die Strassen voll für den A.. :eek: Hab im Kofferaum alles schon auseinander gehabt,aber klappert immer noch!Wird langsam echt Nervig!mfg :cabrio:

Felix243

Re: Peugeot 206CC kleines Problem!

Beitrag von Felix243 » 04.02.2011 00:31

Hey,

bei mir hört sich das aber eher metal mäßig an.

LG

Der Schleswiger

Re: Peugeot 206CC kleines Problem!

Beitrag von Der Schleswiger » 05.02.2011 21:24

Tagchen,
Hat die Werkstatt denn schon rausgefunden was es gewesen ist!Ich werd mal nen kollegen in den Kofferaum packen,dann müßte man ja herausfinden wo das genau klappert! lg

Der Schleswiger

Re: Peugeot 206CC kleines Problem!

Beitrag von Der Schleswiger » 17.02.2011 19:23

Moin,
Also ich bin mein klappern losgeworden!Wenn man den Kofferaum öffnet,sind links u rechts 2 stempel die man weiter rein o raus drehen kann!Hab die etwas weiter rausgedreht,so daß wenn ich den Kofferaum schließe,der noch etwas druck nach oben bekommt!Siehe da auf einmal klappert nix mehr!Und das knartschen vorne am Dach bin ich auch los!Hab Die hacken etwas strämmer eingestellt!Jetzt macht das fahren wieder Spass:-) Auf das der sommer kommt...mfg...

Antworten