Peugeot verkaufen - wieviel verlangen?

Alles zum Thema 206cc
Antworten
Sampa

Peugeot verkaufen - wieviel verlangen?

Beitrag von Sampa » 03.09.2013 11:07

Hallo,

ich möchte gernen meinen Peugeot verkaufen, aber habe keine Ahnung wieviel er noch Wert ist.

Kennt sich jemand von euch da ein bisschen aus, was man in etwa als Richtwert nehmen kann?

Infos:
--------------------
Peugeot 206 CC
Farbe Poseidonblau
Baujahr 2003
109 PS
197.000 Kilometer
TÜV wurde Februar 2013 gemacht
Komplett Lederausstattung
Mit Windschott
Mit neuem Clarionradio (100 €)
Optisch in sehr gutem Zustand
4 Sommerreifen mit 4 Aluminiumfelgen und 4 Winterreifen
--------------------
Dach funktioniert und ist dicht
Zwei neue Heckleuchten
Eine neue Frontleuchte
Auspuffrohr instandgesetzt und Endschalldämpfer angeschweißt
Zündkerzen erneuert
Zündspule erneuert
OT Geber erneuert
Anlasser erneuert
Keilriemen/Zahnriemen erneuert
Scheibenwischer erneuert
Bremsscheibe und Bremsbelege vornen erneuert
--------------------
Hatte mal einen sehr kleinen Unfall (nur Blechschaden). Man sieht fast nichts mehr davon, aber die beiden Plastikdüsen an der Stoßstange (für Leuchtenspritzwasser) wurden abgemacht.

Die Linke Tür hat einen kleinen Lackschaden (wurde übersprayt jedoch etwas zu dunkel) - ansonsten Top.
--------------------
Kupplung wird demnächst fällig sein (Auto kratzt/schleift beim fahren in den ersten Gängen und fährt manchmal hochtourig).


Ich freue mich auf alle eure Antworten und Einschätzungen
Ist leider mein erster "Verkauf" und ich habe noch überhaupt keine Ahnung.

Vielen Dank !

Liebe Grüße
Sampa

Mimameflo
Cabrio-Geschlossen-Fahrer/in
Beiträge: 18
Registriert: 29.06.2010 14:36
Wohnort: Bous
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6 l
Farbe: Schwarz
Baujahr: 2006
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Peugeot verkaufen - wieviel verlangen?

Beitrag von Mimameflo » 03.09.2013 19:05

hast du schon die einschlägigen autoseiten wie mobile.de oder autoscout24.de befragt? die preise dort geben dir ja schon mal die richtung vor. ich möchte keine einschätzung geben, aber erwarte nicht zuviel für ein 10 jahre altes auto mit einer laufleistung von 200 tkm mit einem schlecht reparierten unfallschaden, (fast) defekter kupplung und optischen mängeln

Sampa

Re: Peugeot verkaufen - wieviel verlangen?

Beitrag von Sampa » 03.09.2013 21:45

Ja habe ich.

Meiner Ansicht nach, könnte ich mit 2.200 - 2.300 € zufrieden sein... ?

Wollte aber auch andere Meinungen hören :)

Benutzeravatar
roland garros
König/in der Löwen
Beiträge: 2728
Registriert: 10.10.2008 11:58
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6l 110
Farbe: Tie-Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Peugeot verkaufen - wieviel verlangen?

Beitrag von roland garros » 03.09.2013 23:24

Hallo!

Ohne den CC mit eigenen Augen gesehen zu haben, wird dir keiner eine wirklich aussagekräftige Antwort geben können. :d_zwinker:

Aber mal so als Tipp gedacht...setz den Preis Ruhig etwas höher an, jeder möchte gerne Handeln :d_zwinker: am ende solltest dann den von dir Anfangs erdachten Preis erzielen.

Servus

RG
p.s.alles nicht so ernst nehmen, das leben ist schon ernst genug
...denk zweimal bevor du schreibst, das internet vergisst nie...!

mutti89

Re: Peugeot verkaufen - wieviel verlangen?

Beitrag von mutti89 » 08.09.2013 16:22

Hast du schon mal geschaut was die unter DAT.de sagen?

Sampa

Re: Peugeot verkaufen - wieviel verlangen?

Beitrag von Sampa » 09.09.2013 09:48

Noch nie gehört :O

Benutzeravatar
mittei0
HardcoreCabrioFahrer/in
Beiträge: 889
Registriert: 09.07.2009 20:10
Wohnort: Piding
CC-Modell: 308cc
Motor: 1,6l-120 PS
Farbe: Umbra Braun
Baujahr: 2010
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Peugeot verkaufen - wieviel verlangen?

Beitrag von mittei0 » 09.09.2013 20:11

Unter dat.de ermittelst du nur den Händlereinkaufspreis :k_biggin:

jeder Händler wird dann bei Verkauf noch seine Marche draufrechnen.

Unter Berücksichtigung der Daten deines CC ergibt sich ein Händler EK von ca. 1600 €

Die von dir beschriebenen Schäden wurden nicht berücksichtigt :d_gutefrage: :d_gutefrage:

Also deine Schätzung von etwas 2200 bis 2300 € erscheint sehr Optimistisch :k_biggin:
Luftige Grüße

Wenn die Sonne der Intelligenz tief steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten

Phönix

Re: Peugeot verkaufen - wieviel verlangen?

Beitrag von Phönix » 18.10.2014 07:56

Google mal Autoscout und mobile usw. Da hast Du eine ungefähre Übersicht.

Bim

Re: Peugeot verkaufen - wieviel verlangen?

Beitrag von Bim » 06.11.2014 13:13

Das mit DAT.de ist schon ein sehr vernünftiger Vorschlag!
Aber man muß sicherlich die Defekte und Vorschäden dann noch abziehen.
Und letzendlich,würdest du für ein Auto mit den Mängeln 2.200 Euro zahlen?
Du solltest den Preis noch mal überdenken:Probier einfach DAT.de aus und ziehe noch was wegen der Mängel ab!
MfG,Bim

Antworten