Preis ok?

Alles zum Thema 206cc
Antworten
jojo

Preis ok?

Beitrag von jojo » 26.06.2015 22:51

Hallo an alle CCFreunde,

ich habe vor für meine Tochter einen gebrauchten 206cc zu kaufen. Es handelt sich um ein 2005er mit frischem Tüv. 109PS Benziner und 70k gelaufen. Schwarz, Leder, Klima, 8-fach bereift...der Zahnriemen wurde allerdings noch nicht erneuert. Preisvorstellung des Verkäufers liegt bei 4600€.

Der Preis erscheint mir recht hoch, welcher Preis wäre wirklich fair? Der Zahnriemen, die WaPu usw. schlagen ja sicher auch noch mit geschätzten knapp 500€ zu Buche, oder???

Wäre über schnelle Reaktionen hocherfreut, da der Verkauf eigentlich am Sonntag abgewickelt werden soll.

LG jojo

Rauchi1966

Re: Preis ok?

Beitrag von Rauchi1966 » 27.06.2015 11:34

Für einen privaten Verkauf ohne Gebrauchtwagen Garantie finde ich den Preis auch etwas hoch zu mal der Zahnriemen zwar nicht von der Laufleistung aber vom alter her fällig ist. Das solltest du wenn du dich für den Wagen entscheidest in Betracht ziehen. Für 500€ einen Zahnriemenwechsel machen lassen finde ich etwas sehr tief gegriffen. Eventuell macht es da dir eine kleine Werke um die Ecke, Peugeot wird da min. 200€ mehr aufrufen.

Rauchi

jojo

Re: Preis ok?

Beitrag von jojo » 27.06.2015 12:10

OK, aber welcher Preis wäre demnach angemessen?

LG jojo

Rauchi1966

Re: Preis ok?

Beitrag von Rauchi1966 » 27.06.2015 12:25

Ehrlich gesagt würde ich wenn ich keine großen Kenntnisse von Autos habe sowas gar nicht am Sonntag abwickeln (es sei denn du hast jemanden an der Hand der dabei ist). Nimm das Auto und fahre damit zu einer Prüfstelle oder eine Werkstatt und lasse den Wagen checken, der kann dir auch eventuell sagen ob der Preis angemessen ist. Du kannst auch leicht den Preis auf den verschiedenen Autoportalen vergleichen.

Rauchi

Benutzeravatar
MonacoFranze
CC-Fanatiker/in
Beiträge: 1290
Registriert: 12.03.2007 22:16
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 VTi
Farbe: schwarz
Baujahr: 2010
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal
Kontaktdaten:

Re: Preis ok?

Beitrag von MonacoFranze » 27.06.2015 12:52

Für den Austausch des Zahnriemens und der Wasserpumpe musst du bei Peugeot locker 1000 Euro einkalkulieren!

Wie Rauchi schon geschrieben hat: Nimm das Auto und lass es z.B. beim ADAC durchchecken!

Servus,
da Franze
Geschwindigkeit hat noch niemanden umgebracht. Plötzlicher Stillstand, das ist es, was dich erwischt.
Jeremy Clarkson

Benutzeravatar
Jack
Circle of Friends
Beiträge: 203
Registriert: 01.03.2007 19:16
Wohnort: Im schönen Tirol
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6l
Baujahr: 2002
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Preis ok?

Beitrag von Jack » 27.06.2015 14:18

Ich habe mal in meinen Rechnungen gekramt und wurde fündig:
An meinem CC wurden nach sechseinhalb Jahren im Zuge des 120.000 km Service Zahnriemen und Wasserpumpe gewechselt. Dazu wurden auch Auspuffmittel- und Endtopf, Bremsflüssigkeit, Flachriemen, Öl-, Luft- und Innenraumfilter erneuert sowie ein Ölwechsel vorgenommen. Arbeitszeit lt. Rechnung 4 Stunden, Gesamtkosten: 823 Euro brutto.

Ich muss dazu sagen, dass es sich dabei um keine Peugeot-Vertragswerkstatt sondern eine freie Werkstatt handelt, der ich aber aufgrund Zuverlässigkeit, fairem Geschäftsgebaren und moderaten Preisen die Treue halte, auch wenn sie wegen Wohnortwechsel meinerseits mittlerweile 40 km entfernt liegt. Sehr wahrscheinlich wird eine Vertragswerkstatt etwas mehr verlangen, aber 1000 Euro alleine nur für Zahnriemen und Wasserpumpe dürften dennoch etwas zu hoch gegriffen sein.

GrüCCe
Jack

Nachtrag: Bei einem gebrauchten 206cc sollte man ganz besonders auf die bekannten Schwachstellen achten:
- Hinterachslager werden gerne undicht, laufen trocken und fressen irgendwann. Das wird dann teuer. Ein Schaden lässt sich leider nicht so leicht erkennen, wenn die Hinterachse auf unebener Strecke knarzt, dann ist es schon zu spät.
- Querlenker vorne: auch eine Schwachstelle. Wenn möglich eine holprige Strecke befahren und auf Poltergeräusche von vorne achten.
- Rostbefall Heckdeckel an der Kante beim hinteren Seitenfenster. Der Rost kommt von innen, deswegen kann das nur durch Austausch des Heckdeckels behoben werden.

Wenn möglich alle Werkstattrechnungen zeigen lassen und mal durchschauen, ob einer der o.g. Mängel bereits aufgetreten ist und behoben wurde. Und ein lückenloses Servicescheckheft sollte auch vorhanden sein. Wenn nicht, ist das – ebenso wie ein bei der Durchsicht/Probefahrt festgestellter Mangel – ein gutes Argument für die Preisverhandlung.

Den aufgerufenen Preis finde ich für einen 10 Jahre alten CC schon etwas ambitioniert. Da muss er wirklich schon sehr gut in Schuss sein.
--
Ich lenke, also bin ich! Fritz B. Busch

jojo

Re: Preis ok?

Beitrag von jojo » 28.06.2015 21:10

Danke für die schnellen Reaktionen. Der Wagen wurde heute von einem Bekannten begutachtet. Der Wagen ist ganz gut in Schuß und wir konnten den Preis auf 3900€ Brutto verhandeln, die Mwst. ist also auch noch ausweisbar. Der Kauf wurde per Handschlag besiegelt...und ich hoffe keinen Fehler gemacht zu haben.

LG jojo

Benutzeravatar
MonacoFranze
CC-Fanatiker/in
Beiträge: 1290
Registriert: 12.03.2007 22:16
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 VTi
Farbe: schwarz
Baujahr: 2010
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal
Kontaktdaten:

Re: Preis ok?

Beitrag von MonacoFranze » 29.06.2015 11:10

jojo hat geschrieben:die Mwst. ist also auch noch ausweisbar.
Und was soll dir das bringen? Wenn der Verkäufer die MwSt ausweisen kann ist er Unternehmer, Kannst du diese ausgewiesene MwSt (=USt) als Vorsteuer abziehen, bist du auch Unternehmer. Ansonsten bringt die der Ausweis als Privatperson Null Komma Garnix!
jojo hat geschrieben:Der Kauf wurde per Handschlag besiegelt...und ich hoffe keinen Fehler gemacht zu haben.
Ohne schriftlichen Kaufvertrag? Na dann viel Spass! Vor Gericht hast du damit schlechte Karten!

Servus,
da Franze
Geschwindigkeit hat noch niemanden umgebracht. Plötzlicher Stillstand, das ist es, was dich erwischt.
Jeremy Clarkson

jojo

Re: Preis ok?

Beitrag von jojo » 29.06.2015 23:35

Haben den Wagen heute abgeholt, natürlich mit Kaufvertrag. Und ja, ich bin Unternehmer und kann mir die Vorsteuer abziehen.

Leider hat der Verkäufer nur einen Schlüssel gefunden, leider ausgerechnet den ohne die FB. Den Schlüsselcode haben wir aber. Wo und wie bekomme ich jetzt am günstigsten einen Ersatzschlüssel mit FB?

LG jojo

Benutzeravatar
deltz
Admin
Beiträge: 5300
Registriert: 25.02.2007 11:13
Wohnort: Delmenhorst
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6 l 109 PS
Farbe: Tie Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Preis ok?

Beitrag von deltz » 30.06.2015 08:36

jojo hat geschrieben: Wo und wie bekomme ich jetzt am günstigsten einen Ersatzschlüssel mit FB?
LG jojo
Hallo jojo,
günstig ist immer relativ :d_zwinker:
Du solltest zum Peugeothändler gehen und dir den Schlüssel dort nachbestellen. Am freien Verkauf wird dir das nichts nützen, da ich denke das der Transponder nicht dabei ist und dann wird es mit dem Anlernen des Schlüssels schwer. Knapp 100 Euro (oder sogar etwas mehr) wird dir der Spaß kosten, da kommst Du nicht drum rum.

Grucc
deltz
Der ab und zu mal mit dem CCle fahren darf!!


Auf dass die Temperaturen steigen und die Winde bleiben :i_surfin: und Bild
Dass beim Bild immer genug Pressluft in der Flasche ist.

Antworten