Seite 1 von 1

Welchen Sprit tankt ihr

Verfasst: 02.04.2017 20:50
von Peugeotfan1712
Hab da mal ne Frage....Welchen Sprit tankt ihr bei eurem kleinen 206 CC.....????

Wollte mal diesen Ultimate Sprit tanken mit über 100 Oktan...Wäre das in Ordnung oder wäre das für den kleinen zu hoch...
Fahre den 2,0 Liter mit 136 PS.....

Über eure Meinungen wäre ich sehr dankbar
Gruß Carsten

Re: Welchen Sprit tankt ihr

Verfasst: 02.04.2017 23:03
von bruchi
Hallo

Also, wenn du Arzt bist oder einen andern tollen und Gut Bezahlten Job hast, dann Spricht nicht's dagegen :-D
ansonsten kannste Dir das Geld sparen, denn es bringt absolut nichts, nur den Ölmultis. Fahr den ganz normalen Sprit und gut ist es.

Gruß
Thomas

Re: Welchen Sprit tankt ihr

Verfasst: 03.04.2017 06:43
von deltz
...für mich wäre das rausgeschmissenes Geld und ich tanke E10.

Grucc
deltz

Re: Welchen Sprit tankt ihr

Verfasst: 03.04.2017 17:31
von Peugeotfan1712
Also von E10 halte ich schon generell nichts,meine mal gehört zu haben,das es dem Motor schaden soll....soll wohl die Dichtungen angreifen oder so....
Hab ich damals schon nicht in meinem Golf getankt.....Und die paar cent machen den Kohl auch nicht fett.....

gruß Carsten

Re: Welchen Sprit tankt ihr

Verfasst: 03.04.2017 18:20
von BlueTiger
Ich kann da leider nichts zu sagen, meiner wird seit Ende 2008 höchstens noch 4 mal im Jahr mit Benzin betankt und selbst dann ist der Tank höchstens halb voll bzw. leer :lol:
Meiner braucht nur die ersten 2 Kilometer Benzin dann fährt er auf Gas. UND er schnurrt wie ein Kätzchen. :d_zwinker:

Re: Welchen Sprit tankt ihr

Verfasst: 04.04.2017 00:19
von johncom
Um die Frage direkt zu beantworten: ich tanke seit 120.000Km Autogas. Und da es ohne normalen Sprit nicht geht tanke ich auch das "normale" Super (Verbrauch: 0.3Liter auf 100Km)

Gruß, Reinhard

Re: Welchen Sprit tankt ihr

Verfasst: 04.04.2017 13:56
von BlueTiger
Alle Peugeot Benzin-Motoren können mit Super bleifrei (95ROZ) betrieben werden.
Kraftstoffe mit geringerer Oktanzahl können zu einer Beschädigung des Motors führen.
Die Verwendung von E10 ist grundsätzlich möglich, wenn das Fahrzeug nach dem 01.01.2000 produziert wurde. ( Ausgenommen HPI-Motorisierungen)
An der A- oder B-Säule ist der Reifendruckaufkleber angebracht. Auf diesen sollte ein OPR-Code (umrahmte Ziffer) sein, dieser gibt Aufschluss darüber ob E10 getankt werden darf/kann.
Weitere Angaben, beziehungsweise Empfehlungen, befinden sich irgendwo in der Bedienungsanleitung.

Also wenn du 100 Oktan tanken willst...... mach es.

Re: Welchen Sprit tankt ihr

Verfasst: 10.04.2017 08:44
von MonacoFranze
"Ultimate Sprit mit über 100 Oktan" = rausgeworfenes Geld und sogar eher schädlich für Peugeot-Motoren, die seit langem für Biosprit ausgelegt sind (in Brasilien, einem Hauptmarkt von Peugeot, sind 40% Bioethanol im Sprit!).

Aber mei, wenn du zu viel Geld hast, dann mach mal.

Dabei fällt mir der Spruch ein: Der Tiger im Tank hilft nichts, wenn der Esel am Steuer sitzt. :totlach:

Servus,
da Franze

Re: Welchen Sprit tankt ihr

Verfasst: 25.09.2017 12:59
von Funkystein
Hallo erstmal,
bin neu hier und seit 3 Wochen stolzer Besitzer eines 206cc.

Haben andere auch gute Erfahrungen mit dem E10 Sprit gemacht.
Weiß nicht so recht. Habe vor Diesel gefahren.

Grüße

Re: Welchen Sprit tankt ihr

Verfasst: 25.09.2017 21:41
von deltz
E10 hat dem kleinen Löwen bisher nichts ausgemacht, wie vorher schon geschrieben.

Grucc
deltz

Re: Welchen Sprit tankt ihr

Verfasst: 26.09.2017 17:54
von Sausi1207
Tanke immer mal wieder im wechsel. Wobei ich subjektiv der Meinung bin das er mit E10 bis zu o,5l mehr braucht auf 100km. Also so richtig macht das dann keinen Unterschied. Aber selbst bei nur 4ct Unterschied entscheide ich mich dann meistens zum sparen bzw E10. Und die ganzen Ultimate-Sorten bringen doch den Herstellern am meisten.
Lg Sausi

Re: Welchen Sprit tankt ihr

Verfasst: 03.12.2017 20:56
von Deichschaaf
Moin zusammen!

Bisher habe ich immer den Aufpreis für E5 gezahlt, aber wenn ich mir die Argumente hier anschauen, dann werde ich wohl in Zukunft auch auf E10 umsteigen. Hoffe das die 2 Liter Maschine das abkann. :i_hallo:

Liebe Grüße aus dem kühlen Norden.

Re: Welchen Sprit tankt ihr

Verfasst: 04.12.2017 15:03
von Tschitscho
Hallo auch...
hab die Erfahrung gemacht dass ich auf Langstrecke sprich Autobahn mit 100 Oktan einen weit geringeren Verbrauch habe als mit 95 Oktan. Das zahlt sich auf Strecken nach Italien oder Ungarn auf jeden Fall aus.

lg tschitscho

Re: Welchen Sprit tankt ihr

Verfasst: 08.12.2017 16:22
von Diesel-Georg
Also wir tanken in unsern kleinen "Heizölferrari" nur den Standard-Diesel. Einmal aus Versehen die "Ultimate Version" getankt und nicht die geringste Verbesserung festgestellt. Also außer geringeres Gewicht :d_weah: im Geldbeutel, keine Verbesserung. Nur für den Fall dass es mal extrem kalt wird im Winter, also weit jenseits von -20°C, haben wir eine Dose Fließverbesserer bereit liegen. Der hilft aber nur, wenn vor dem großen Frost beigemischt wird...

Re: Welchen Sprit tankt ihr

Verfasst: 09.12.2017 22:04
von satan
tank nur das gute Super rein :sonne:
ich mach' Spaß!
Ich geb' Gas

sicher ist sicher

Grüzze Satan
:i_lol3: