COC Dokument für den CC woher?

Alles zum Thema 206cc
Benutzeravatar
PalmBeach
Autobahnlinksfahrer/in
Beiträge: 28
Registriert: 16.05.2020 15:04
Wohnort: Ruhrpott
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6, 109 PS
Farbe: Silber
Baujahr: 2004
Geschlecht:

COC Dokument für den CC woher?

Beitrag von PalmBeach »

Hallo,

hat jemand eine Idee, wie oder wo ich COC Dokumente für den CC bekomme, wenn ich das Auto ins EU Ausland mitnehmen möchte bei einem Umzug?

Grüße ins Forum

Stichwörter:
Benutzeravatar
MonacoFranze
Forumsüchtige/r
Beiträge: 1661
Registriert: 12.03.2007 22:16
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 VTi
Farbe: schwarz
Baujahr: 2010

Re: COC Dokument für den CC woher?

Beitrag von MonacoFranze »

Vielleicht beim Hersteller namens "Peugeot"?

Du könntest es auch bei VW oder BMW oder Mercedes probieren :totlach: :totlach: :totlach:

Oder in der Suchmaschine bing folgendes eingeben: "wo bekommt man ein COC"

Servus,
da Franze
Geschwindigkeit hat noch niemanden umgebracht. Plötzlicher Stillstand, das ist es, was dich erwischt.
Jeremy Clarkson
Benutzeravatar
deltz
Admin
Beiträge: 6012
Registriert: 25.02.2007 11:13
Wohnort: Delmenhorst
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6 l 109 PS
Farbe: Tie Break Grün
Baujahr: 2003
Geschlecht:

Re: COC Dokument für den CC woher?

Beitrag von deltz »

Hallo PalmBeach,
eigentlich brauchst du das gar nicht und soweit mir bekannt ist es nur für Neuwagen, die aus einem anderen Land importiert werden und nicht für gebrauchte Fahrzeuge. Ich habe letztes Jahr einen PKW aus den Niederlanden gekauft und somit importiert. Die Daten standen auf einer Karte (ähnl. einer Scheckkarte) und die hat gereicht zur Anmeldung und für die Erstellung deutscher Papiere. Wie es natürlich umgekehrt ist, keine Ahnung 🤷.

Vom ADAC habe ich folgendes dazu:
CoC-Papiere nachträglich beantragen?
Ja, in der Regel sollte das gehen. Wer keine CoC-Papiere für sein Fahrzeug hat oder diese verloren hat, kann diese beim Hersteller anfordern. Das klappt über einen Händler, die Niederlassung oder oft auch über die Online-Seite des Herstellers gegen Gebühr. Die Kosten sind unterschiedlich hoch: Stichproben bei verschiedenen Herstellern haben eine Spanne zwischen 70 und 180 Euro ergeben.

Wozu braucht man CoC-Dokumente?
Das Certificate of Conformity dient der Zulassungsstelle zur Feststellung der technischen Daten, die für die Erstzulassung erforderlich sind. CoC bestätigt, dass das Fahrzeug einem genehmigten Typ entspricht. Es vereinfacht die Zulassung – und zwar auch, wenn das Fahrzeug in einem anderen EU-Land angemeldet werden soll. Bevor das CoC-Zertifikat eingeführt wurde, war der Aufwand für die Zulassung eines Autos aus der EU deutlich höher.

Grucc
deltz
Der ab und zu mal mit dem CCle fahren darf!!


Auf dass die Temperaturen steigen und die Winde zum :i_surfin: und Kitesurfen bleiben.
Das beim Tauchen immer genug Pressluft in der Flasche ist.
Benutzeravatar
PalmBeach
Autobahnlinksfahrer/in
Beiträge: 28
Registriert: 16.05.2020 15:04
Wohnort: Ruhrpott
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6, 109 PS
Farbe: Silber
Baujahr: 2004
Geschlecht:

Re: COC Dokument für den CC woher?

Beitrag von PalmBeach »

Vielen Dank deltz,

das witzige ist ja, auf unseren Zulassungsbescheinigungen II, die man bei Abmeldung ja behält, ist ein farbloses EU Zeichen drauf. Daten stehen auch drauf. Witziger Weise möchte ich das Auto mit nach Frankreich nehmen, samt einem 106er Phase 1. eigentlich sollten die Franzosen ihre Autos kennen, aber es vereinfacht wohl die Anmeldung in Frankreich.

Ich habe bei Peugeot angefragt, aber keine Antwort erhalten. Anscheinend muss man da öfter nerven, bis die reagieren oder halt doch mal zum freundlichen fahren, obwohl ich da iwie keinen Nerv drauf habe. Bei alten oder älteren Autos reagieren die öfter mal komisch, auch wenn die erkennen, das man sich keinen Neuwagen bei denen leisten kann.

Gruß
Maru

Hinzugefügt nach 14 Minuten 14 Sekunden:


@Franze

Die Suche hier im Forum ergibt, das die Frage noch niemand gestellt hatte. Darauf hin hier blöde Sprüche abzulassen, die irgendwie nicht wirklich hilfreich sind, im Gegensatz zu deltz, der es toll beantwortet hat und mehr Wissen vermittelt hat, als man braucht, ist wesentlich hilfreicher.

Hinzukommt, es ist nicht gerade einfach, an die richtige Emailadresse bei Peugeot zu kommen. Die versuche mal auf den Seiten von Peugeot heraus zu finden.
Benutzeravatar
MonacoFranze
Forumsüchtige/r
Beiträge: 1661
Registriert: 12.03.2007 22:16
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 VTi
Farbe: schwarz
Baujahr: 2010

Re: COC Dokument für den CC woher?

Beitrag von MonacoFranze »

PalmBeach hat geschrieben: 06.02.2024 19:36 Die Suche hier im Forum ergibt, das die Frage noch niemand gestellt hatte. Darauf hin hier blöde Sprüche abzulassen, die irgendwie nicht wirklich hilfreich sind, im Gegensatz zu deltz, der es toll beantwortet hat und mehr Wissen vermittelt hat, als man braucht, ist wesentlich hilfreicher.
bing ist eine Suchmaschine, die mit KI fehlende HI ersetzt.

Servus,
da Franze
Geschwindigkeit hat noch niemanden umgebracht. Plötzlicher Stillstand, das ist es, was dich erwischt.
Jeremy Clarkson
Benutzeravatar
PalmBeach
Autobahnlinksfahrer/in
Beiträge: 28
Registriert: 16.05.2020 15:04
Wohnort: Ruhrpott
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6, 109 PS
Farbe: Silber
Baujahr: 2004
Geschlecht:

Re: COC Dokument für den CC woher?

Beitrag von PalmBeach »

@Franze
auch Google ist eine Suchmaschine, allerdings ergibt die Suche über so eine Suchmaschine lediglich, das du direkt beim Hersteller 220,- € bezahlst für ein CoC Dokument und bei anderen zwielichtigen Anbietern von CoC Dokumenten sogar deutlich mehr und das nur fürs kopieren von ein oder zwei DIN A4 Seiten.

Solche Foren, wie dieses hier sollten dafür da sein, das sich Leute, die gleiche Autos fahren gegenseitg helfen. So liegt so ein CoC Dokument eigentlich bei einem Neuwagen bei den Unterlagen zum Auto dabei. Solche Unterlagen verschwinden leider aber, wenn so ein Auto Vorbesitzer hatten, die auf diese Unterlagen nicht so geachtet haben. So CoC Dokument ist eben fast so wertvoll, wie die Zulassungsbescheinigung II.

Mit anderen Worten, Wenn ich so eine Anfrage in ein Forum stelle, insbesondere in ein fahrzeugspezifisches Unterforum, dann in der Hoffnung, das jemand ein vergleichbares Auto mit so einem CoC Dokument und man sich vielleicht für eine Kopie in Verbinug setzen kann und dann sind so dumme Antworten, die sehr sinnlos sind, völlig überflüssig, insbesondere, wenn es von jemandem kommt, der dadurch, das er das Auto, was er hat, selber nicht besitzt und gar nicht helfen kann, so richtig.

Mit anderen Worten, es geht hier um 206cc und nicht um 207cc, woraus sich ergibt, deine Antworten, weswegen man eine Benachrichtung erhält ist gar nützlich, sondern kostet dann sinnlos Zeit, wenn man sichj hier deswegen anmelden muss.Ich gehe sogar soweit, zu sagen, es zeugt in gewisser Weise von Arschlochverhalten und passt in so ein Forum so gar nicht.

Es geht schließlich auch darum, das ich die Kosten bei den Anbietern so gar nicht sehe und hier durchaus bereit bin, die tatsächlich Kosten für Kopien zu zahlen, wenn jemand noch ein CoC Dokument hat, wo das Auto passt.

Vielen Dank dafür.