Spürbarer Unterschied zwischen neu und heute....!?

Alles zum Thema 206cc
Antworten
Benutzeravatar
roland garros
König/in der Löwen
Beiträge: 2728
Registriert: 10.10.2008 11:58
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6l 110
Farbe: Tie-Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Spürbarer Unterschied zwischen neu und heute....!?

Beitrag von roland garros » 19.05.2009 23:02

hallo!

mein RG hat jetzt 92.000 km auf der uhr und dieses jahr werde ich sicher die 100.000 knacken :-D

natürlich mußten schon mehr als genug teile getauscht werden.

aber ich bin absolut überrascht das der CC was die qualität der karosserie, sitze usw. angeht heute noch top ist. :i_respekt:

hier mal mein eindruck von meinem CC zwischen neu und heute.

steifigkeit der karosserie- kann keinen unterschied feststellen. kein knarzen o.ä. was nicht schon als neuwagen da war.

sitze- ok, das leder ist gealtert, aber nichts aufgerissen und immer noch fest und nicht durchgesessen. keine falten o.ä.

armaturenbrett- alles fest, nichts lose oder klappert. einzig wenn ich etwas untertourig fahre habe ich ein leichtes vibrieren von einem, wie ich vermute, kabelstrang der irgendwo anschlägt. nichts schlimmes.

lederlenkrad- alles in normalem bereich. normale abnutzung.

fahrwerkwerk,lenkung,bremse- top, kann keinen unterschied feststellen. natürlich wurden schon teile der vorder und hinterachse getauscht.

getriebe- jetzt kommts :-D läßt sich heute besser schalten als neu. das hackelige ist mit den kilometern fast verschwunden.

motor- null probleme und kein ölverbrauch messbar zwischen den intervallen. nur auf den ersten 30.000 habe ich einen halben liter nachgefüllt. seitdem nie mehr.

dichtungen- null probleme

dichtigkeit- ab und zu hinten rechts etwas wasser und linker spiegel. aber nichts dramatisches.

dach- tja, hatte NICHT einen einzigen ausfall oder defekt vom dach, aber seit letztem jahr "mault" die hydraulikpumpe ab und zu. aber nach wie vor keine problem beim auf/zu. tausch kommt erst bei totalausfall der pumpe, nicht vorher.

lack- absolut normale alterung. für kleine steinschläge und kratzer kann peugeot ja nichts.

rost- bis auf die heckklappe links-rechts, was eine bekannte schwachstelle ist und auf garantie gemacht wurde, keine probleme.

fazit:

ich bin positiv überrascht, die basis ist ja nunmal ein kleinwagen, aber dafür schlägt er sich sehr gut.
wenn sich nicht immer wieder bauteile verabschieden würden, was nicht nur ärgerlich ist sondern auch ins geld geht, wäre der CC wirklich langlebig. gerade karossiere, dach, verarbeitung usw. sind nicht so schlecht. der CC ist zwar nicht besonders verwindungssteif, schon als neuwagen, aber mit den kilometern verschlechtert es sich nicht spürbar. fährt nach wie vor 1A, für MICH kaum ein unterschied zwischen neu und heute :i_respekt:

mal sehen wie es ab 100.000 aussieht...... :d_zwinker:

mfg

RG
p.s.alles nicht so ernst nehmen, das leben ist schon ernst genug
...denk zweimal bevor du schreibst, das internet vergisst nie...!

Benutzeravatar
Diesel-Georg
Löwenbändiger/in
Beiträge: 919
Registriert: 24.02.2007 23:02
Wohnort: Rettenbach
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6l HDi FAP 110
Farbe: Nevadarot
Baujahr: 2005
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Spürbarer Unterschied zwischen neu und heute....!?

Beitrag von Diesel-Georg » 22.05.2009 09:59

Tja, ich kann roland garlos nur zustimmen!
Unser Kleiner steht mit knapp 90.000 km auf der Uhr fast wie neu da! Seine einziges Problem überhaupt war das Dach. Schon mehrmals wollte er von Hand geschlossen werden, und da wurden auch schon einige kleinere Teile auf Garantie ausgetauscht. Wir haben ja die Garantieverlängerung auf 5 Jahre abgeschlossen, und da darf die nächsten 1 1/2 Jahre ruhig noch was passieren :i_baeh: nur danach besser nichts mehr! :erschreck:
Am Besten den Motor und das Getriebe geben nächsten herbst den Geist auf! Dann hätten wir praktisch wieder einen Neuwagen :sonne:
Denn Rost ist noch gar nix, und die dicht ist er auch! Denn die Dichtungen triefen alle vor Silikon! Werden alle 3 monate ganz regelmäßig neu eingeschmiert! Und die Heckklappe hat auch kein Rost. Den leichten Schubser, den er hinten abbekommen hat, der wurde ganz fachmänisch in einer richtigen Karossariewerkstatt repariert, in die unser Freundliche auch immer alles hinbringt, was verbeult ist. Ach so, weil tiefer gelegt, und das ganz ordentlich von Anfang an, mußte die untere Motorabdeckung erneuert werden. Aber weder für den Schubser hinten, noch für unsere "Cross Country-Fahrt" kann man natürlich Peugeot nicht verantwortlich machen :wink:
Grüße vom Diesel-Georg :i_hallo:

Stoppi

Re: Spürbarer Unterschied zwischen neu und heute....!?

Beitrag von Stoppi » 24.05.2009 19:15

roland garros hat geschrieben: ...
natürlich mußten schon mehr als genug teile getauscht werden.
...
Natürlich!?! :d_gutefrage:
Als ich meinen CC mit knapp 180.000km verkauft habe, hatte er lediglich nach ca. 130.000km neue Stossdämpfer bekommen. :i_respekt: :d_fahrer:

Benutzeravatar
roland garros
König/in der Löwen
Beiträge: 2728
Registriert: 10.10.2008 11:58
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6l 110
Farbe: Tie-Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Spürbarer Unterschied zwischen neu und heute....!?

Beitrag von roland garros » 25.05.2009 20:47

Stoppi hat geschrieben:
Natürlich!?! :d_gutefrage:
ich würde schon sagen JA :d_zwinker: hast du NIE bremsbeläge oder scheiben gebraucht, oder einen neuen auspuff ?

bei über 90.000km scheint mir das als normal das schon verschleissteile getauscht wurden.

bei einigen anderen teilen habe ICH weniger verständnis, aber um das geht es nicht in diesem threat, sondern das sich die basis des CC`s erstaunlich gut schlägt. wenn sich nicht dauernd teile verabschieden würden, BEI MIR.

ich hätte nichts gegen dein glück mit deinem CC :d_zwinker: da würde ich mir sehr viel geld und ärger sparen, habe ich aber leider nicht.

vorm urlaub 460,- euro für die hydraulikpumpe servolenkung..
nach dem urlaub 80,- euro plus einbau, radlager hinten links...
nur in den letzten 2 monaten..... d_niemals: und das jahr ist noch jung :d_gutefrage:

mfg

RG
p.s.alles nicht so ernst nehmen, das leben ist schon ernst genug
...denk zweimal bevor du schreibst, das internet vergisst nie...!

Stoppi

Re: Spürbarer Unterschied zwischen neu und heute....!?

Beitrag von Stoppi » 26.05.2009 07:59

roland garros hat geschrieben: ich würde schon sagen JA :d_zwinker: hast du NIE bremsbeläge oder scheiben gebraucht, oder einen neuen auspuff ?

bei über 90.000km scheint mir das als normal das schon verschleissteile getauscht wurden.
...
Selbstverständlich mussten im Laufe der Jahre Verschleissteile erneuert werden. Aber DAS ist ja normal - und bei jedem Auto so!?
Ich dachte, wir reden hier von "ECHTEN" Austauschteilen.

christoph

Re: Spürbarer Unterschied zwischen neu und heute....!?

Beitrag von christoph » 26.05.2009 15:47

Also unser ist jetzt gerade bei 81.000km angekommen und wir haben, bis auf Öl und Filter, noch nix getauscht.

Muss ich mir sorgen machen :sonne:

Benutzeravatar
BlueTiger
CC Gott/CC Göttin
Beiträge: 4147
Registriert: 24.02.2007 16:42
Wohnort: Recke
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6l 110 PS LPI /Gas
Farbe: Nymphengrün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Re: Spürbarer Unterschied zwischen neu und heute....!?

Beitrag von BlueTiger » 26.05.2009 17:31

Stoppi hat geschrieben: .......Ich dachte, wir reden hier von "ECHTEN" Austauschteilen.
Was nennst du "ECHTE" Austauschteile :?:

Meiner hat 64000 drauf und wird laut OrgaNr. im Juni 6 Jahre

April 2007 -KM 42133 : Endtopf abgefallen notrepariert 53,50€ (nix Garantie)
Februar 2008 - KM 50078: Drosselklappe 483€ (das Schmerzt heuer noch :d_weah: )
September 2008 - KM 57266: Koppelstange die zweite, Bremsbeläge und Scheiben Vorn 256€

Dann Diverse Schalter für Fenster und Dach, eine Koppelstange auf Garantie

Aber Ansonsten geht mein Tigerchen ab wie ein Zäpfchen :mrgreen:
grüCCle

Bianka und Caruso Bild

:i_baeh: Ich habe doppelten Spass Cabrio fahren mit Autogas :i_baeh:

Benutzeravatar
deltz
Admin
Beiträge: 5297
Registriert: 25.02.2007 11:13
Wohnort: Delmenhorst
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6 l 109 PS
Farbe: Tie Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Spürbarer Unterschied zwischen neu und heute....!?

Beitrag von deltz » 26.05.2009 20:03

christoph hat geschrieben:Also unser ist jetzt gerade bei 81.000km angekommen und wir haben, bis auf Öl und Filter, noch nix getauscht.

Muss ich mir sorgen machen :sonne:
Hallo christoph,

das musst du sicherlich nicht. Unser hat zwar erst ca. 36.000 km runter, es musste aber noch nichts getauscht werden. Bei den Inspektionen wurden lediglich die damit verbundenen Teile/Flüssigkeiten gewechselt.

Grucc

deltz
Der ab und zu mal mit dem CCle fahren darf!!


Auf dass die Temperaturen steigen und die Winde bleiben :i_surfin: und Bild
Dass beim Bild immer genug Pressluft in der Flasche ist.

Benutzeravatar
roland garros
König/in der Löwen
Beiträge: 2728
Registriert: 10.10.2008 11:58
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6l 110
Farbe: Tie-Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Spürbarer Unterschied zwischen neu und heute....!?

Beitrag von roland garros » 26.05.2009 20:03

Stoppi hat geschrieben: Ich dachte, wir reden hier von "ECHTEN" Austauschteilen.
hallo!

vielleicht habe ich mich auch nicht klar genug ausgedrückt. in diesem threat wollte ich einfach mal schreiben, anhand meines RG, wie und wo der CC mit zunehmenden alter/kilometer sich verschlechtert bzw. kein oder fast kein unterschied zu neu feststellbar ist. :d_zwinker:

deshalb auch mein hinweis das natürlich schon teile getauscht wurden. die bremsen sind deshalb noch top weil sie natürlich schon getauscht wurden, also der selbe zustand wie bei einem neufahrzeug bzw. mit wenigen kilometern.

nur als beispiel genannt :-D

mfg

RG
p.s.alles nicht so ernst nehmen, das leben ist schon ernst genug
...denk zweimal bevor du schreibst, das internet vergisst nie...!

Benutzeravatar
roland garros
König/in der Löwen
Beiträge: 2728
Registriert: 10.10.2008 11:58
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6l 110
Farbe: Tie-Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Spürbarer Unterschied zwischen neu und heute....!?

Beitrag von roland garros » 12.04.2010 20:34

update:

so, 20.000km später (112.000km) sieht es noch genau so aus wie letztes jahr. :i_respekt: :i_respekt:

zwischenzeitlich haben sich NATÜRLICH! :teufelboese: wieder einige teile verabschiedet, aber rein vom fahren, klappern, dach, sitze, verarbeitung usw.
absolut alles TOP :k_biggin: keine beanstandung.

meiner hält sich wirklich gut und die 112.000km spürst in keinster weise.

wäre schön wenn das noch eine weile so bleiben würde. :k_biggin:

mfg

RG
p.s.alles nicht so ernst nehmen, das leben ist schon ernst genug
...denk zweimal bevor du schreibst, das internet vergisst nie...!

Benutzeravatar
roland garros
König/in der Löwen
Beiträge: 2728
Registriert: 10.10.2008 11:58
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6l 110
Farbe: Tie-Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Spürbarer Unterschied zwischen neu und heute....!?

Beitrag von roland garros » 17.10.2010 17:42

erneutes update:

kilometerstand heute

125.000km und nach wie vor alles beim besten. :i_respekt:

der doch eigentlich sehr billige mix aus plastik und leder hält sich verdammt gut.

an den sitzen siehst fast keinen verschleiss, nur fahrerseitig an einer stellen vom ständigen aus/einsteigen

leichte abnutzung. doch das sehe ich als völlig normal an.

schau mer mal wie es weitergeht :k_biggin:

mfg

RG :d_zwinker:
p.s.alles nicht so ernst nehmen, das leben ist schon ernst genug
...denk zweimal bevor du schreibst, das internet vergisst nie...!

Benutzeravatar
mittei0
HardcoreCabrioFahrer/in
Beiträge: 889
Registriert: 09.07.2009 20:10
Wohnort: Piding
CC-Modell: 308cc
Motor: 1,6l-120 PS
Farbe: Umbra Braun
Baujahr: 2010
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Spürbarer Unterschied zwischen neu und heute....!?

Beitrag von mittei0 » 17.10.2010 18:07

Wie soll es einem Auto auch so gehen :k_biggin:

wir unterliegen ja im laufe der Zeit, auch so manchen Abnutzungserscheinungen :erschreck:

Hauptsache jeder für sich, ist mit dem Preis/Leistungsverhältnis zufrieden :laugh: :totlach:
Luftige Grüße

Wenn die Sonne der Intelligenz tief steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten

Benutzeravatar
roland garros
König/in der Löwen
Beiträge: 2728
Registriert: 10.10.2008 11:58
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6l 110
Farbe: Tie-Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Spürbarer Unterschied zwischen neu und heute....!?

Beitrag von roland garros » 13.06.2011 11:28

roland garros hat geschrieben:update:

so, 20.000km später (112.000km) sieht es noch genau so aus wie letztes jahr. :i_respekt: :i_respekt:

zwischenzeitlich haben sich NATÜRLICH! :teufelboese: wieder einige teile verabschiedet, aber rein vom fahren, klappern, dach, sitze, verarbeitung usw.
absolut alles TOP :k_biggin: keine beanstandung.

meiner hält sich wirklich gut und die 112.000km spürst in keinster weise.

wäre schön wenn das noch eine weile so bleiben würde. :k_biggin:
erneutes update: :k_biggin:

kilometerstand 140.000 km

verabschiedet haben sich der auspuff endtopf und die federbein domlager d_pfeif:
rost an der spritzwand, wurde auf garantie behoben.

seitenscheiben rechts klappern bei offenem dach, könnte meine werkstatt einstellen, ist aber recht aufwändig und zeit intensiv. meister meinte, wenn er dicht ist und mich nicht weiter stört, lieber so lassen :d_zwinker: mich stört es nicht :k_biggin: und dicht ist er ja.

das war es :i_respekt: :i_respekt:

läuft wie eine 1 keinerlei ölverbrauch, zuverlässig usw....herz was willst du mehr :sonne:
ausser den scheiben kein klappern,kunststoffe und ledersitze für das alter ebenfalls in sehr guten zusatand.
ich hätte niemals gedacht das er mit dem kilometerstand sich so gut fährt und keinerlei zicken macht.

es sieht im moment also ganz gut aus auf meinem weg zu den 200.000 km

servus

RG :d_zwinker:
p.s.alles nicht so ernst nehmen, das leben ist schon ernst genug
...denk zweimal bevor du schreibst, das internet vergisst nie...!

Antworten