Subwoofer

Neues vom Markt
CoasterForce

Subwoofer

Beitrag von CoasterForce » 06.06.2012 18:32

Hallo,
mein Name ist Eric bin 17 und wie mein alter sagt ja recht neu.
So ich habe mir ein 206cc Baujahr 2006 gekauft. Bis jetzt ein gute entscheidung musste zur Zeit nur die Auspuff Gummi´s tauschen.
So hier meine Frage:
Da ich extrem auf Techno, Dupstep und so was halt stehe fehlt mir der Bass.
Ich weis ja Thema Bass hatten wir ja schon so oft. Naja was ich bisher gefunde habe ist dürftig.
Ich habe mir so eben das Radio Kenwood KDC-4051UG CD-MP3-Tuner (Front-USB und AUX-In) schwarz mit grüner Tastenbeleuchtung bestellt. Mit Kenwood ISO Autoradio Adapter Kenwood ...
So nun gut hoffe das war ein Gute entscheidung.
Und jetzt such ich mir ein Subwoofer und ein Verstärker aus.
Habe mir mal den Angeschaut aber ein paar aus meiner Klasse haben gesagt weg damit:
http://www.ebay.de/itm/360431345885?ssP ... 1423.l2649" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;
(Ich finde den gut da er von der Größe her Super passt.)
Ich habe außerdem die befürchtung das 300 Watt mir nicht reichen werden. Da es ja ein abgetrennter Kofferaum ist. Deswegn suche ich in der 1000 Watt Klasse ist das ein fehler ? Oder reichen 300 ?
Ich will den Sub in den Kofferraum haben und da dort wenig PLatz ist habt ihr vil Vorschläge zu Subwoofern ?
Er sollte allerdings Schnell raus nehmbar sein.
Und vielleicht könnt ihr mir ja auch gleich noch ein Vertsärker passend dazu empfehlen. Wäre echt nice.
Ich könnte von einem Kumpel auch einen einzelnen Sub Kaufen aber selberbaun ? Wenn ich das amche dann passt da sicher irgend was nicht. Er würde mir einen Hifonics Power auf God für 50 € Verkaufen.
Er hat die im doppel gekauft und benötigt nur einen wegen der Leistung.
Ich haben den selber noch nciht gehört aber so wie ich von der anderen hört hammma ding.
Also wenn ihr Ideen habt bitte Posten <3
Danke im Vorraus
Mit Freundlichen Grüßen
Eric
Zuletzt geändert von Pfiffy am 16.03.2015 07:43, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Betreff geändert

Benutzeravatar
roland garros
König/in der Löwen
Beiträge: 2728
Registriert: 10.10.2008 11:58
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6l 110
Farbe: Tie-Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: [206cc] Subwoofer

Beitrag von roland garros » 06.06.2012 20:24

hallo und willkommen im forum! :d_zwinker:

bin mir nicht sicher ob meine lösung für deine "lautstärke" empfehlenswert ist :k_biggin:

lies dir mal den thread durch...da ist über meinen einbau von einem radio inkl. aktivem subwoofer.

der subwoofer ist klasse für seine größe, es bleibt auch genügend platz im kofferraum, siehe bilder im verlinktem thread.

http://www.cctreff.de/viewtopic.php?f=1 ... =subwoofer" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

mehr brauchst eigentlich nicht... d_pfeif: d_pfeif:

servus

RG
p.s.alles nicht so ernst nehmen, das leben ist schon ernst genug
...denk zweimal bevor du schreibst, das internet vergisst nie...!

CoasterForce

Re: [206cc] Subwoofer

Beitrag von CoasterForce » 06.06.2012 20:38

Oky also, so wie ich das verstehe rätst du mir zu dem:
XTON Compact Subwoofer 20cm mit Amplifier
Naja gut ist er bestimmt.
Nur ich weis nicht habe 300 Watt beim Kumpel gehört in einem VW und das hat nicht gedrückt. OKy war nur ein Rolle.
Aber ich werde mich noch einmal weiter Umhören. Villeicht findest du ja auch noch was.
Meinst du 2 Stück würden was bringen ?? Eigentlich ist in dem ja schon alles drin. Wenn man 2 Kauft nd die Verkabelt ?
(Ich hoffe ich darf dich duzen.)
Vielen Danke schon mal
Ps: Suche noch.

Benutzeravatar
roland garros
König/in der Löwen
Beiträge: 2728
Registriert: 10.10.2008 11:58
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6l 110
Farbe: Tie-Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: [206cc] Subwoofer

Beitrag von roland garros » 06.06.2012 20:46

lass dich mal von der grösse des sub nicht irritieren :d_zwinker:

der drückt ungemein für sein volumen UND!! es bleibt noch platz im kofferraum.

wenn du dir mal die mühe machst und den axton googelst wirst du sehen das nicht nur ich dieser meinung bin.

hier noch ein test aus car&hifi

http://www.axton.de/download_pdf/AB20A_ ... 2-2007.pdf" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

der ist für den CC perfekt.

servus

RG :d_zwinker:

na klar passt "du" :d_zwinker:
p.s.alles nicht so ernst nehmen, das leben ist schon ernst genug
...denk zweimal bevor du schreibst, das internet vergisst nie...!

CoasterForce

Re: [206cc] Subwoofer

Beitrag von CoasterForce » 06.06.2012 20:51

Aber so wie ich das vertsehe hat er gute Bewertungen aber halt nur 150Watt.
Finde ich sehr wenig.
Aber was mich intressieren würde.
Könntest du von deinem mal ein video machen ?
Heist einfach reinsetzten an machen. Video machen aufdrehen.
Auf Bildern habe ich ihn ja schon geshen.
Muss nix grosses sein. Reicht 30 Sekunden oder weniger.

Benutzeravatar
roland garros
König/in der Löwen
Beiträge: 2728
Registriert: 10.10.2008 11:58
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6l 110
Farbe: Tie-Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: [206cc] Subwoofer

Beitrag von roland garros » 06.06.2012 21:00

das mit den watt zahlen heutzutage verstehe ich nicht mehr.... :a_augenrumppel:

zu meiner jugendzeit hatten die anlagen 80, 100, 120 watt oder so und die haben geblasen ohne ende. :i_respekt:

heute hat jedes kofferradio schon 200 watt oder mehr :a_augenrumppel: das kann alles nicht mehr stimmen. d_neinnein:

die angaben damals waren wesentlich ehrlicher, da war die sinus angabe der leistung wichtig.

der axton kommt den alten angaben von früher schon verdammt nah.

wenn du, wie schon gesagt, noch platz im kofferraum haben willst, kommst um den axton nicht drumherum.

fahr doch mal bei ACR vorbei und hör dir den an.

servus

RG
p.s.alles nicht so ernst nehmen, das leben ist schon ernst genug
...denk zweimal bevor du schreibst, das internet vergisst nie...!

CoasterForce

Re: [206cc] Subwoofer

Beitrag von CoasterForce » 06.06.2012 21:04

Oky hast ja recht sollte ich mich da mal Berraten lass und villeicht sogar gelcih Geld mit nehmen wer weis.
Vielleicht gehts morgen mal nach Goslar

Benutzeravatar
roland garros
König/in der Löwen
Beiträge: 2728
Registriert: 10.10.2008 11:58
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6l 110
Farbe: Tie-Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: [206cc] Subwoofer

Beitrag von roland garros » 06.06.2012 21:08

ich denke auch das dies eine gute idee ist. fahr zu ACR und hör dir den an. ich bin überzeugt die jungs werden dir ähnliches sagen. vergiss nicht, zu dem preis hast auch gleich einen verstärker inklusive, genug platz im kofferraum und geilen bass.

gib mal ein feedback wenn du von ACR zurück bist :d_zwinker:


servus

RG :d_zwinker:
p.s.alles nicht so ernst nehmen, das leben ist schon ernst genug
...denk zweimal bevor du schreibst, das internet vergisst nie...!

CoasterForce

Re: [206cc] Subwoofer

Beitrag von CoasterForce » 06.06.2012 21:26

JA aber ich denke das wird vor Freitag nix.
Muss Arbeiten und meine Mutter auch.

CoasterForce

Re: [206cc] Subwoofer

Beitrag von CoasterForce » 08.06.2012 19:41

So war da.
Naja wir sind zu einem Ergebnis gekommen:
Durch die Abgeschottet Rückwand ist dieser Sub obtimal
Da alles auf sich abgestimmt ist und der Sub eines 25cm Subs nahekommt. Trotz 150 Watt.
Naja ich überlege mir ich denke es hört sich gut ich nehme an:

80 € Einbau
149 € Sub
30 € Anschlusssatz
260 € Gesamt.

Ich denke das ist mit Einbau günstig.
Leider kann ich erst morgen ein Termin machen und dann dauert das 3 Wochen bis sie mich reinschieben können.
Nunja....
Wer weis ich halt euch / dich auf dem Laufendem.
Villeicht mach ich sogar ein Video wenn es gut ist.

Benutzeravatar
BlueTiger
CC Gott/CC Göttin
Beiträge: 4147
Registriert: 24.02.2007 16:42
Wohnort: Recke
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6l 110 PS LPI /Gas
Farbe: Nymphengrün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Re: [206cc] Subwoofer

Beitrag von BlueTiger » 09.06.2012 11:21

Hey, was sind schon 3 Wochen warten gegen lebendslangen guten Sound danach :k_biggin: :cabrio:

Datt schaffste schon :d_zwinker:
grüCCle

Bianka und Caruso Bild

:i_baeh: Ich habe doppelten Spass Cabrio fahren mit Autogas :i_baeh:

Benutzeravatar
MonacoFranze
CC-Fanatiker/in
Beiträge: 1287
Registriert: 12.03.2007 22:16
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 VTi
Farbe: schwarz
Baujahr: 2010
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal
Kontaktdaten:

Re: [206cc] Subwoofer

Beitrag von MonacoFranze » 09.06.2012 12:54

Lass dich nicht von den Watt-Angaben täuschen. Das ist nur noch eine reine Werbeaussage. Da steht dann 1000 Watt und das ist die maximale Musikleistung, wichtiger wäre die Sinusleistung in Watt. Die liegt weit drunter und diese Zahlen sind eher miteinander vergleichbar als die Watt Musikleistung.

Es kann also durchaus sein, dass ein Woofer mit 1000 Watt Musikleistung "nur" 80 Watt Sinus hat und der andere Woofer mit 150 Watt Musik genauso 80 Watt Sinus. Les mal in der Wikipedia unter "Musikleistung" nach. Dann wirst du sehen, dass diese Werte absoluter Humbug sind.

Servus,
da Franze
Geschwindigkeit hat noch niemanden umgebracht. Plötzlicher Stillstand, das ist es, was dich erwischt.
Jeremy Clarkson

Benutzeravatar
roland garros
König/in der Löwen
Beiträge: 2728
Registriert: 10.10.2008 11:58
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6l 110
Farbe: Tie-Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: [206cc] Subwoofer

Beitrag von roland garros » 13.06.2012 18:38

CoasterForce hat geschrieben: So war da.
Naja wir sind zu einem Ergebnis gekommen:
Durch die Abgeschottet Rückwand ist dieser Sub obtimal
Da alles auf sich abgestimmt ist und der Sub eines 25cm Subs nahekommt. Trotz 150 Watt.
sag ich doch :k_biggin: :k_biggin: :k_biggin:

servus

RG :d_zwinker:
p.s.alles nicht so ernst nehmen, das leben ist schon ernst genug
...denk zweimal bevor du schreibst, das internet vergisst nie...!

Benutzeravatar
deltz
Admin
Beiträge: 5285
Registriert: 25.02.2007 11:13
Wohnort: Delmenhorst
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6 l 109 PS
Farbe: Tie Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: [206cc] Subwoofer

Beitrag von deltz » 17.06.2012 11:00

CoasterForce hat geschrieben:So war da.
Naja wir sind zu einem Ergebnis gekommen:
Durch die Abgeschottet Rückwand ist dieser Sub obtimal
Da alles auf sich abgestimmt ist und der Sub eines 25cm Subs nahekommt. Trotz 150 Watt.
Naja ich überlege mir ich denke es hört sich gut ich nehme an:

80 € Einbau
149 € Sub
30 € Anschlusssatz
260 € Gesamt.

Ich denke das ist mit Einbau günstig.
Leider kann ich erst morgen ein Termin machen und dann dauert das 3 Wochen bis sie mich reinschieben können.
Nunja....
Wer weis ich halt euch / dich auf dem Laufendem.
Villeicht mach ich sogar ein Video wenn es gut ist.

Hallo CoasterForce,

du kannst ja mal ein paar Bilder davon reinstellen. Am besten in die CC Garage :d_zwinker:

Grucc
deltz
Der ab und zu mal mit dem CCle fahren darf!!


Auf dass die Temperaturen steigen und die Winde bleiben :i_surfin: und Bild
Dass beim Bild immer genug Pressluft in der Flasche ist.

jeglast

Re: [206cc] Subwoofer

Beitrag von jeglast » 18.07.2012 21:16

Ein bekannter, der Techno DJ ist, hat eine Subwoofer unter dem Sitz, inkl. Verstärker und so. Sollte auch in den 206 passen denke ich, weil richtig klein. Der bringt richtig Leistung, und wie gesagt, ein Techno DJ ist damit glücklich. War wohl irgend wo um die 200 €, also auch nicht so teuer.

Leider habe ich keine genauere Infos.
Ach ja war von ACR

Vielleicht so als Tipp

wü_ll_19

Re: [206cc] Subwoofer

Beitrag von wü_ll_19 » 30.07.2012 09:03

[album]4052[/album]

Benutzeravatar
roland garros
König/in der Löwen
Beiträge: 2728
Registriert: 10.10.2008 11:58
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6l 110
Farbe: Tie-Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: [206cc] Subwoofer

Beitrag von roland garros » 31.07.2012 14:13

so gehts natürlich auch :totlach: :totlach: :totlach: :totlach:

servus

RG :d_zwinker:
p.s.alles nicht so ernst nehmen, das leben ist schon ernst genug
...denk zweimal bevor du schreibst, das internet vergisst nie...!

wü_ll_19

Re: [206cc] Subwoofer

Beitrag von wü_ll_19 » 03.08.2012 23:02

klar und ist sogar mega laut 157,5 db

Benutzeravatar
deltz
Admin
Beiträge: 5285
Registriert: 25.02.2007 11:13
Wohnort: Delmenhorst
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6 l 109 PS
Farbe: Tie Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: [206cc] Subwoofer

Beitrag von deltz » 04.08.2012 10:14

wü_ll_19 hat geschrieben:[album]4052[/album]
Was mir dabei auffällt ist, dass das Windschott nicht mehr rein passt. Irre ich mich da?

Grucc
Der ab und zu mal mit dem CCle fahren darf!!


Auf dass die Temperaturen steigen und die Winde bleiben :i_surfin: und Bild
Dass beim Bild immer genug Pressluft in der Flasche ist.

wü_ll_19

Re: [206cc] Subwoofer

Beitrag von wü_ll_19 » 04.08.2012 23:44

ja aber auf das kann ich gerne für den bass verzichten ^^

shoto

Re: [206cc] Subwoofer

Beitrag von shoto » 09.09.2012 23:32

sieht super aus :>

kennt ihr jemand der ne Anleitung hat

für hinten ein Rücksitz weg und dann so ein GFKgehäuse für den bass?

Quasi wo man mit den rücken hinten sitzen würde LG

BigMerlin

Re: [206cc] Subwoofer

Beitrag von BigMerlin » 09.10.2012 11:34

ich würd mal den Original JBL DoppelBass probieren (such ich auch gerade)

CoasterForce

Re: [206cc] Subwoofer

Beitrag von CoasterForce » 31.10.2012 18:25

Will euch mal auf dem laufendem halten.
Ich bin jetzt doch noch so ein bisschen ins grübeln gekommen und habe mich noch mal Informiert.
Nun ja jetzt sind noch neue Sommerrefen fällig und neue Boxen.
Die klappen immer wenn Bass einsetzt. Mal schauen. Ein Bass ist muss bis zum 31.01.2013 :DDDD

Aber ich bin mir halt noch nciht schlüssig 260 Euro oder 380 für ein eigenbau ohne Einbau :/...

Kann mir wer sagen was so 4 neue Schlappen ca. kosten.... Mein Vater meinte es könnte ab 120€ pro. los gehn :(
Aber nun den was muss muss. Als ich vorgesten Winterreifen drauf gemacht habe habe ich bemerkt das die Brüchig und in einem steckte sogar eine Fette schraube o.O bei 180 - 190 gar nicht gut :DDDD

Wie gesagt halte euch auf den Laufenden.

Mein Stand:
Ein Eigenbau kann man von der größe und der stärke anpassen.
Was für mich Interessant ist sind natülich die Masse.
Ich hätte gerne einen 30 cm Sup.
Da habe ich den: http://www.ebay.de/itm/390336255193?ssP ... 1423.l2649" onclick="window.open(this.href);return false;
Eine Bassbox vom profi kostet 100€ bis 170€ nach meinen Maßen mit richtigen Vollumen und alles was so dazu gehört.
Ist viel Arbeit und man braucht einen teuren Verstäreker.
Kosten + Arbeit = Bass :DDD
Allerdings ist es das Wert wenn man das gleich für wenig und noch wenger bekommt ???

Sonst finde ich auch nur. Den
http://www.ebay.de/itm/330748885003?ssP ... 1423.l2649" onclick="window.open(this.href);return false;
bzw. ähnliches...
Es ist ein schwere entscheidung.

CoasterForce

Re: [206cc] Subwoofer

Beitrag von CoasterForce » 11.01.2013 19:48

So Subwoofer bestellt.
Natürlich nur das beste :P

Ich habe mir gerade einen Kicker TS10C 25cm 450W RMS und 900W MAX. gekauft. (4 Ohm)
Auf diesen bin ich gestossen da seine Breite nur 21 cm beträgt.

Also habe ich entschieden ich werde ihn Klapp bar machen. Das heißt ich möchte ihn hinlegen und aufstellen können.
Denke ich mir das, dass eine gute Lösung ist.

Dazu habe ich mir noch einen ESX VISION V 450.2 - 2 Kanal Kompakt Verstärker gekauft.
Da er 2 ohm hat kann man ihn Brücken auf 4 ohm. Dann hat er eine Leistung von 450W RMS und 900W MAX (4 ohm).

Ich fahre sobald er da ist mal nach A.T.U und lass ihn einbauen.
Oder hat wer eine Anleitung, das Selber vernümftig hinzu bekommen ??
:DD

Mfg Eric

mistermakro
Dachgeschlossenfahrer/in
Beiträge: 8
Registriert: 20.04.2013 14:21
CC-Modell: 206cc

Sound

Beitrag von mistermakro » 25.08.2014 17:15

Hallo Leute,
wie bekomme ich in meinen CC mehr Sound? Gibt's da bessere Boxen? Oder gar einen Woofer? Höre ich im Innenraum was wenn ich einen Woofer hinten rein stelle? Und wie kann dieser ans bestehende System angeschlossen werden?

lg

mistermakro

Antworten