Keilriemen Umlenkrolle und Spannrolle erneuern

Werkstatterfahrungen, Wie helfe ich mir selbst, Tipps und Tricks
DAE Avatar
Tester

Keilriemen Umlenkrolle und Spannrolle erneuern

Beitrag von Tester »

Hi, war heute in der Werkstatt meines Vertrauens und habe mal die Ursache für die Rasselgeräusche untersuchen lassen. Ergebnis: Lager der Rollen defekt. Jetzt wird Spannrolle, Umlenkrolle und Keilriemen erneuert. Vertrauen hin oder her, was darf denn so etwas kosten? Vielleicht habt ihr auch Teilenummern bzw Einzelpreise dazu, dass wäre echt prima. Danke vorab.

Stichwörter:

Benutzeravatar
Pfiffy
Cheffe
Beiträge: 6037
Registriert: 24.02.2007 13:43
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal
Geschlecht:

Re: Keilriemen Umlenkrolle und Spannrolle erneuern

Beitrag von Pfiffy »

Also die Rolle (Teil Nr. 12) kostet 93,62 EUR. Nur so mal als Anhaltspunkt. Auf die Schnelle hab ich den Rest jetzt nicht gefunden.
Zwischenablage01.jpg
Grücce
Pfiffy

:sonne: :sonne: :sonne:
:ccbay:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Tschitscho
Circle of Friends
Beiträge: 261
Registriert: 11.03.2007 09:03
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Geschlecht:

Re: Keilriemen Umlenkrolle und Spannrolle erneuern

Beitrag von Tschitscho »

Hallo Piffy,

beim 406...damals...185,-€ mit arbeit in der Peugeot Werkstatt.
Wird wohl so in etwa liegen denke ich...

lg

Tschitscho

DAE Avatar
Tester

Re: Keilriemen Umlenkrolle und Spannrolle erneuern

Beitrag von Tester »

So zur Beseitigung der Rasselgeräusche wurden Spannrolle 71Euro, Umlenkrolle (34Euro) und Keilriemen (30Euro) ausgewechselt. Gesamtkosten inkl Lohn: 225Euro Ergebnis: Es rasselt immer noch :d_weah: :d_weah: :d_weah: Ist der Riemen runter ist Ruhe.
Es beruhigt nur bedingt, dass beide Rollenlager fertig waren und sowieso bald den Abgang gemacht hätten (so der Meister).

Jetzt ists wohl dann die Servopumpe. Also auf in den Kampf. Neupreis wurde mit rund 280Euro + Montage aufgerufen. Werd mich wohl mal nach einer gebrauchten umschauen. :d_weah: :d_weah: :d_weah: Das ist alles wenig erfreulich.
Zuletzt geändert von Tester am 07.07.2011 18:34, insgesamt 1-mal geändert.

DAE Avatar
Tester

Re: Keilriemen Umlenkrolle und Spannrolle erneuern

Beitrag von Tester »

Pfiffy hat geschrieben:Also die Rolle (Teil Nr. 12) kostet 93,62 EUR. Nur so mal als Anhaltspunkt. Auf die Schnelle hab ich den Rest jetzt nicht gefunden.
Zwischenablage01.jpg
Grücce
Pfiffy

:sonne: :sonne: :sonne:
:ccbay:
Die Riemenscheibe der Kurbelwelle ists nicht. Bild ist ok, aber leider hier nicht zutreffend. Es ging um die Spannrolle. Mittlerweile habe ich aber den Preis: 71Euro

Benutzeravatar
Pfiffy
Cheffe
Beiträge: 6037
Registriert: 24.02.2007 13:43
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal
Geschlecht:

Re: Keilriemen Umlenkrolle und Spannrolle erneuern

Beitrag von Pfiffy »

Dann besorg dir einen eigenen Zugang zur Peugeot Servicebox, dann kannst selbst ganz genau das Richtige für dich raussuchen!

Grücce
Pfiffy

:sonne: :sonne: :sonne:
:ccbay:

DAE Avatar
roland garros

Re: Keilriemen Umlenkrolle und Spannrolle erneuern

Beitrag von roland garros »

Tester hat geschrieben: Jetzt ists wohl dann die Servopumpe. Also auf in den Kampf. Neupreis wurde mit rund 280Euro + Montage aufgerufen.
hallo und willkommen in meiner welt :k_biggin:

war bei meinem auch schon defekt :teufelboese: das ist eine verdammt blöde stelle, meine werkstatt mußte auch die anderen teile im ausschlussverfahren tauschen um am schluss zur servopumpe zu kommen.

nur meine werke hat bei der fehlersuche die lager getauscht, war nicht defekt und wieder ausgebaut.
hat mich keinen cent gekostet :i_respekt:

ich habe für die servopumpe dann 463.-€ gelöhnt d_niemals:

servus :d_zwinker:

DAE Avatar
Tester

Re: Keilriemen Umlenkrolle und Spannrolle erneuern

Beitrag von Tester »

Pfiffy hat geschrieben:Dann besorg dir einen eigenen Zugang zur Peugeot Servicebox, dann kannst selbst ganz genau das Richtige für dich raussuchen!

Grücce
Pfiffy

:sonne: :sonne: :sonne:
:ccbay:
Hey hey, vergaß ich danke für die Mühe zu sagen? :d_zwinker: Denke da ist wohl was falsch rüber gekommen. Wollte nur darauf hinweisen, wenn mal jemand hier nachließt, das ich dies Teil nicht mieinte. Also nix für Ungut. Aber so ein Zugang wär schon fein, wie kommt man den daran? :sonne:

Benutzeravatar
Pfiffy
Cheffe
Beiträge: 6037
Registriert: 24.02.2007 13:43
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal
Geschlecht:

Re: Keilriemen Umlenkrolle und Spannrolle erneuern

Beitrag von Pfiffy »

Tester hat geschrieben:Aber so ein Zugang wär schon fein, wie kommt man den daran? :sonne:
Offiziell: Kannst als gewerblicher Nutzer beantragen.

Zitat: "gewerbliche Nutzer der Automobilbranche
Die auf dieser Website enthaltenen technischen Informationen sind ausschließlich gewerblichen Nutzern der Automobilbranche vorbehalten"

Mehr kann und will ich dazu nicht verraten.

Grücce
Pfiffy

:sonne: :sonne: :sonne:
:ccbay:

DAE Avatar
Tester

Re: Keilriemen Umlenkrolle und Spannrolle erneuern

Beitrag von Tester »

kurzes Update:

Werkstatt hat heute neu (gebrauchte) Servopumpe eingebaut. Ergebnis: Immer noch dasselbe rasselnde Geräusch. Nächster Akt ist jetzt der Klimakompressor. Ich bin begeistert und mein Portemonnaie noch mehr. :d_weah: :d_weah: :d_weah:

Habe also jetzt eine vollkommen intakte Servopumpe übrig. Wer also Bedarf hat kann sich gerne melden.

DAE Avatar
roland garros

Re: Keilriemen Umlenkrolle und Spannrolle erneuern

Beitrag von roland garros »

tja, an solchen dinge sehe ich wieder wie erstklassig mein händler sowas macht.

der tauschte ein lager, war nicht die ursache, baute es wieder aus, das alte lager wieder ein, usw.
bis er am schluss zur servopumpe kam. :i_respekt: :i_respekt: die und nur die! mußte ich am ende dann auch bezahlen.

viel glück bei der fehlersuche.

servus

RG :d_zwinker: