Kupplung kreischt, Motor stirbt und springt nicht mehr an

Werkstatterfahrungen, Wie helfe ich mir selbst, Tipps und Tricks
DAE Avatar
Ryan_AC

Kupplung kreischt, Motor stirbt und springt nicht mehr an

Beitrag von Ryan_AC »

Hallo zusammen,
zunächst möchte ich mich mal kurz vorstellen.

Ich bin 26 und komme aus dem tiefen Westen NRWs. Bin seit knapp 1,5 Jahren stolzer Besitzer eines 2.0 Platinum. Leider hat mich der kleine schon viel Geld und Nerven gekostet.

Das neuste Problem macht mich allerdings ratlos...habe leider auch in der Suchfunktion nichts passendes gefunden. Daher hier mal die Frage an euch, ob jemand was zu dem mir gestern passierten Vorfall sagen kann:

Bin bei sonnigem Wetter schön offen unterwegs gewesen. An der Ampel stehend bemerkte ich dann ein leichtes permanentes Schleifen aus dem Motorraum. Beim treten der Kupplung veränderte sich das Geräuch. Ok dachte ich....dann wird wohl das Ausrücklager sein. Wollt den Wagen dann schnell nach Hause fahren und am Montag (Heute) dann zur Werkstatt. Leider sollte ich nicht so weit kommen :mad:

Beim Anfahren an der nächsten Kreuzung schrie die Kupplung extrem laut. Der Wagen fuhr an und ich konnte problemlos schalten, bis plötzlich der Motor abstarb und alles ausfiel. Konnte den Wagen nur noch rechts ranrollen lassen und dann stand ich da. Das Problem....der Wagen lässt sich nicht mehr starten! Der Anlasser dreht aber es tut sich einfach nichts. Nur ein permanentes metallisches SChleifgeräuch ist zu hören :evil:
Zum Glück bin ich im ADAC. Also den kleinen aufladen und zu mir bringen lassen. Jetzt überlege ich was die Ursache sein kann....möchte mich beim Werkstattbesuch nicht übern Tisch ziehen lassen. Bei PEugeot selber gehe ich grundsätzlich nicht mehr hin...das ist Wucher. Habe eine Vertragswerkstatt in der Nähe die ehrlich und kompetent sind...billiger als bei Peugeot selbst aber immernoch recht ordentlich im Preis.
Wenn es sich nur um das Wechseln der Kupplung handelt, dann kann das ja jede kleine Werkstatt um die Ecke. Aber wenns was anderes ist wirds vlt schwierig.
Daher die Frage an euch:

Hat jemand schonmal sowas gehabt?
Bin für jede Hilfe dankbar!!!

Beste Grüße aus Aachen-Düren
Sebastian

Stichwörter:
Benutzeravatar
deltz
Admin
Beiträge: 5770
Registriert: 25.02.2007 11:13
Wohnort: Delmenhorst
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6 l 109 PS
Farbe: Tie Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 119 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal
Geschlecht:

Re: Kupplung kreischt, Motor stirbt und springt nicht mehr a

Beitrag von deltz »

Hallo und ein herccliches Willkommen vom cctreff.de Team.
Leider lässt sich das aus der Ferne schlecht beurteilen. Was hat ccle den gelaufen und welches Baujahr ist dein :cabrio:? Das der Motor ausging erschließt sich mir nicht ganz und ich frage mich, ob das etwas mit der Kupplung zu tun hat. Normal dreht der Motor beim starten nur, wenn etwas mit der Wegfahrsperre nicht in Ordnung ist.

Grucc
deltz
DAE Avatar
Ryan_AC

Re: Kupplung kreischt, Motor stirbt und springt nicht mehr a

Beitrag von Ryan_AC »

Hallo zusammen,
mein Kleiner ist wieder flott. :-D

Falls jemand mal das selbe erleben sollte, hier die Auflösung des Problems:

Das Ausdrücklager der Kupplung hat sich beim Fahren zerlegt und hat dieses Kreischen verursacht. Dass ich dann auch kaum mehr von der Kreuzung kam, ist eine weitere böse Folge davon. Eines der Bruchstücke hat den Kurbelwellensensor im Kupplungsgehäuse zerfetzt. Tja und da kennt die Steuerungselektronik keinen Spaß und hat den Notstopp eingeleitet :evil:
Zu meinem Glück konnte ich nach langer Suche einen privaten Schrauber ausfindig machen der mir das ganze kostengünstig reparieren konnte. Gut, waren immer noch 480 Euronen aber immernoch besser als über 1000,- bei Peugeot :roll:
Gruß
Sebastian