Lüfter vom Kühler tauschen.

Werkstatterfahrungen, Wie helfe ich mir selbst, Tipps und Tricks
DAE Avatar
Micronik
Verbrauchs-Ausrechner/in
Beiträge: 94
Registriert: 06.09.2014 00:01
Danksagung erhalten: 4 Mal

Lüfter vom Kühler tauschen.

Beitrag von Micronik »

Hallo Leute bin ab heute Peugeot Cabrio Fahrer..
DATEN:
CODE zu 2. 3003 / 531..
Mit Klima!


Ich habe schon die ganze zeit nach einem aktiven forum gesucht ich hoffe das hier mehr los ist als in dem letzten forum wo ich mich angemeldet habe.
So nun zu meinem ersten Thema, ich habe einen 2o6er Cc 135 mit Klima. Wenn der Lüfter an geht fängt an der Kühler zu vibrieren sobald der Lüfter an springt. Ich habe mir das ganze mal näher angeschaut und festgestellt, das am Lüfter ein Flügel gebrochen ist.
Will den nun austauschen!
1. Wo am besten kaufen?
2. Wie baue ich den ein?
Gibt es eine Anleitung?.
Habe bei Kfz teile angerufen, die brauchen die original OE Nummer...

Danke

Stichwörter:

DAE Avatar
Micronik
Verbrauchs-Ausrechner/in
Beiträge: 94
Registriert: 06.09.2014 00:01
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: AW: Lüfter vom Kühler tauschen.

Beitrag von Micronik »

Mhh kann keiner helfen?

Benutzeravatar
deltz
Admin
Beiträge: 5688
Registriert: 25.02.2007 11:13
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal
Geschlecht:

Re: Lüfter vom Kühler tauschen.

Beitrag von deltz »

Hallo Micronik,
ich denke das Thema wurde hier noch nicht behandelt, daher auch keine Reaktion. Eine Anleitung gibt es dazu auch nicht im Forum. Falls Du dich an das Thema ran machst, wäre es natürlich schön wenn Du dazu eine Anleitung erstellst und dem Forum zur Verfügung stellst.

Ich selbst habe auch noch keine Lüfter am 206cc demontiert, könnte mir aber folgende Abfolge vorstellen:
Zunächst die Kühlflüssigkeit ablassen, danach die 3 Schläuche vom Kühler entfernen und dann die elektrischen Leitungen abziehen. Der Kühler ist mit 2 Torx befestigt, diese lösen und den Kühler samt Lüfter nach oben wegziehen. Danach den Motor mit dem Ventilator (ein Teil) vom Kühler entfernen und austauschen. Umgekehrt wieder zusammen bauen.

Was die OE Nummer betrifft würde ich mal beim Peugeothändler anfragen, auch den Preis. Kaufen kannst Du das Teil danach bei jedem X- beliebigen Teilehändler vor Ort oder aber im Internet.

Grucc
deltz

Benutzeravatar
MonacoFranze
Forumsüchtige/r
Beiträge: 1508
Registriert: 12.03.2007 22:16
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 90 Mal

Re: Lüfter vom Kühler tauschen.

Beitrag von MonacoFranze »

Ich konnte zu dem Thema leider nichts im Web finden. Da wirst du wohl mal ein paar Euro in die Hand nehmen müssen und das reparieren lassen.

Servus,
da Franze

DAE Avatar
Micronik
Verbrauchs-Ausrechner/in
Beiträge: 94
Registriert: 06.09.2014 00:01
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: AW: Lüfter vom Kühler tauschen.

Beitrag von Micronik »

Ah ok mindestens eine Reaktion von usern ich dachte erst das hier keiner activ ist. Ich glaube ich lasse erst mak den Lüfter drin, ich dachte erst das da alles wackelt weil ein Flügel gebrochen ist, lag aber daran das am kühler unten das Wasser rohr nicht fest war ist aus der Halterung raus gewesen, habe das rohr rein gesteckt und zusätzlich mit Kabelbinder fest gemacht nun wackelt nichts mehr. Leider wurde das Wasser Rohr durch den Lüfter etwas geschliffen.
Danke

DAE Avatar
Micronik
Verbrauchs-Ausrechner/in
Beiträge: 94
Registriert: 06.09.2014 00:01
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: AW: Lüfter vom Kühler tauschen.

Beitrag von Micronik »

Habe mir selbst geholfen.
Wenn man den Grill inkl die 2 Seiten teile unter dem Scheinwerfer ausbaut kommt man an den Lüfter.
Ich habe den Lüfter nicht ersetzt sondern nur diese Gummi ringe bei den schrauben verstärkt habe einfach dahinter Gummi unterlags scheiben getan, nun eiert mein Lüfter nicht mehr rum und somit kommt er nirgends dran.

Gruß

Benutzeravatar
QC4X
Autobahnlinksfahrer/in
Beiträge: 26
Registriert: 18.03.2010 19:23

Re: Lüfter vom Kühler tauschen.

Beitrag von QC4X »

Ich habs leider erst jetzt gelesen, sorry.
Falls du dich doch noch dazu entschliesen solltest das Lüfterrad zu tauschen, ich hab mir beim Händler ein neues besorgt.
Bei mir waren sogar zwei Flügel abgebrochen nach einem Vogelschlag ...
Das Lüfterrad gib es einzeln, so weit ich mich erinnere hat es um die 25 € gekostet.

LG
QC4X

DAE Avatar
Micronik
Verbrauchs-Ausrechner/in
Beiträge: 94
Registriert: 06.09.2014 00:01
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: AW: Lüfter vom Kühler tauschen.

Beitrag von Micronik »

Ah ok Danke, und wo hast du es gekauft, bei mir fehlt nur die Hälfte von einem Flügel, daher lass ich es erst mal.
Gruß

DAE Avatar
Micronik
Verbrauchs-Ausrechner/in
Beiträge: 94
Registriert: 06.09.2014 00:01
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: AW: Lüfter vom Kühler tauschen.

Beitrag von Micronik »

Wollte das hier mal abschließen. Habe mir ein Lüfterrad gebraucht gekauft, Einbau war in 30 min erledigt.

1. Grill ausgebaut
2. Linken Scheinwerfer ausgebaut
3. Stecker vom Lüfter abgezogen
4. Lüfter raus

Und nun alles rückwärts fertig :mrgreen:

Benutzeravatar
deltz
Admin
Beiträge: 5688
Registriert: 25.02.2007 11:13
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal
Geschlecht:

Re: AW: Lüfter vom Kühler tauschen.

Beitrag von deltz »

Micronik hat geschrieben:Wollte das hier mal abschließen. Habe mir ein Lüfterrad gebraucht gekauft, Einbau war in 30 min erledigt.

1. Grill ausgebaut
2. Linken Scheinwerfer ausgebaut
3. Stecker vom Lüfter abgezogen
4. Lüfter raus

Und nun alles rückwärts fertig :mrgreen:
Tolle Rückmeldung Micronik, ggf. könntest Du für das Forum eine kleine Anleitung via PDF machen, auch welches Werkzeug benötigt wird etc...

Grucc
deltz