Ölpumpe defekt ??

Werkstatterfahrungen, Wie helfe ich mir selbst, Tipps und Tricks
Antworten
SunMoritz
Dachgeschlossenfahrer/in
Beiträge: 4
Registriert: 12.03.2019 14:33
CC-Modell: 307cc
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Ölpumpe defekt ??

Beitrag von SunMoritz » 12.03.2019 15:39

..... erstmal hallo zusammen,



bin Neulinge hier bei euch im Forum und habe mich zugegeben deshalb angemeldet , weil gestern Abend mein Frauchen völlig geknickt von der Arbeit nachhause kam und mir - die oben genannte Fehlermeldung mitteilte .....Fehlermeldung: Öldruck zu niedrig STOP


Zum Fahrzeug: 307cc Bj.2005, Motor 3NFU also 1.6ccm, 110PS, man. Getriebe, mit jetzt 120100 km ,Benziner......


...meine Frau ist mit dieser Fehlermeldung noch ca. 3 km nach hause gefahren, habs mir gestern Abend noch angeschaut und es wird auch weiterhin so angezeigt.
Momentan ist ein leichtes klackern der Ventile zu vernehmen wenn man den Motor anlässt - also nehme ich an das kein Öl mehr bis zum Kopf hochgepumpt wird. Öl ist bis zur oberen Markierung des Messstabes vorhanden und schaut auch nicht sonderlich schmutzig /verdreckt aus.



Hab nun im Internet gelesen das es oftmals der Fall sein kann , das der Drucksensor defekt sein könnte - aber das leichte vermehrte klackern der Ventile lässt m.M.n. eher auf eine defekte Ölpumpe schließen .



Habe auch etwas von einer Ölfilterproblematik gelesen im I-Net - das da auch ein Problem mit sein könnte - das da iwie so eine Art Kreuz gerne mal brechen würde und so die Öldruck verhindert ?


Nun also meine Hilfe-AnFrage an euch - hat jemand bereits Erfahrung mit diesem Problem , welche Fehlermöglichkeiten gibt es hierzu zu checken, ist es die Ölpumpe welche defekt ist, ist es ein großer Aufwand die Ölpumpe selbst zu wechseln - gibts da ne Anleitug evtl. dafür . Was würde so eine Rep. in der Werkstatt kosten ? ......

Ich weiß es sind unverschämt viele Fragen für einen Neuling - würden uns aber trotzdem sehr freuen wenn wir bei Euch hilfreiche Antworten bekommen dürften.


Liebe Grüße aus Stgt. Vany und Thomas

Benutzeravatar
deltz
Admin
Beiträge: 5201
Registriert: 25.02.2007 11:13
Wohnort: Delmenhorst
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6 l 109 PS
Farbe: Tie Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Ölpumpe defekt ??

Beitrag von deltz » 13.03.2019 07:39

Hallo SunMoritz,
eine Ferndiagnose ist immer schwer und wie Du schon geschrieben hast, kann es der Sensor oder die Pumpe sein. Wie hoch der Aufwand ist kann ich dir nicht sagen, auch eine Anleitung gibt es dazu nicht hier im Forum. Solltest du dich selber daran wagen, wäre eine Anleitung natürlich nicht schlecht für uns.

Ansonsten rate ich dir eine freie Werkstatt aufzusuchen, auch was das Thema Kosten betrifft. Wird sicherlich günstiger als beim Peugeot Händler.

Lass es uns wissen und falls du doch selber daran gehen solltest, denke an die Anleitung dazu :d_zwinker:

Grucc
deltz
Der ab und zu mal mit dem CCle fahren darf!!


Auf dass die Temperaturen steigen und die Winde bleiben :i_surfin: und Bild
Dass beim Bild immer genug Pressluft in der Flasche ist.

Benutzeravatar
MonacoFranze
CC-Fanatiker/in
Beiträge: 1259
Registriert: 12.03.2007 22:16
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 VTi
Farbe: schwarz
Baujahr: 2010
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ölpumpe defekt ??

Beitrag von MonacoFranze » 14.03.2019 13:39

Ich tippe auch eher auf den Öldruckgeber. Für den 307er gab es mal ein "Wie helfe ich mir selbst"-Buch. Das wird wahrscheinlich schon ausverkauft sein, das Auto gibt's ja schon eine gefühlte Ewigkeit nicht mehr. In einem Cabrioforum wirst dazu wahrscheinlich eher nicht fündig werden, hier gibt es wenig Bastler. Schau einfach mal in einem normalen Peugeot oder Citroen Forum und such da nach dem Problem im Zusammenhang mit deinem Motor.

Servus,
da Franze
Geschwindigkeit hat noch niemanden umgebracht. Plötzlicher Stillstand, das ist es, was dich erwischt.
Jeremy Clarkson

SunMoritz
Dachgeschlossenfahrer/in
Beiträge: 4
Registriert: 12.03.2019 14:33
CC-Modell: 307cc
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Ölpumpe defekt ??

Beitrag von SunMoritz » 15.03.2019 19:35

habe mich versucht für die Rückmeldungen zu bedanken - wurde aber wohl nicht freigegeben

Benutzeravatar
deltz
Admin
Beiträge: 5201
Registriert: 25.02.2007 11:13
Wohnort: Delmenhorst
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6 l 109 PS
Farbe: Tie Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Ölpumpe defekt ??

Beitrag von deltz » 15.03.2019 19:46

Hallo SunMoritz,
da ist nichts abgelehnt worden. Außer der untere Beitrag gab es nichts zur Freigabe und den habe ich gerade freigegeben.

Im Beitrag selbst gibt es aber auch ein Zeichen mit "Daumen hoch", den Botton kannst du auch nutzen um dich für den Beitrag zu bedanken.

Grucc
deltz
Der ab und zu mal mit dem CCle fahren darf!!


Auf dass die Temperaturen steigen und die Winde bleiben :i_surfin: und Bild
Dass beim Bild immer genug Pressluft in der Flasche ist.

SunMoritz
Dachgeschlossenfahrer/in
Beiträge: 4
Registriert: 12.03.2019 14:33
CC-Modell: 307cc
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Ölpumpe defekt ??

Beitrag von SunMoritz » 16.03.2019 23:01

deltz hat geschrieben:Hallo SunMoritz,
da ist nichts abgelehnt worden. Außer der untere Beitrag gab es nichts zur Freigabe und den habe ich gerade freigegeben.

Im Beitrag selbst gibt es aber auch ein Zeichen mit "Daumen hoch", den Botton kannst du auch nutzen um dich für den Beitrag zu bedanken.

Grucc
deltz
...... denke es war mein eigener Fehler - weshalb mein Beitrag davor nicht rausging - glaube ich habe die "Hinweismarkierung" nicht geklickt und daher .......

sorry :i_hallo:

SunMoritz
Dachgeschlossenfahrer/in
Beiträge: 4
Registriert: 12.03.2019 14:33
CC-Modell: 307cc
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Ölpumpe defekt ??

Beitrag von SunMoritz » 16.03.2019 23:30

...... so wie es ausschaut, dürfte das Problem nun glücklich behoben sein - es war nach jetztigem Stand nicht die Ölpumpe .....

...... habe mir beim "Freundlichen" in Stuttgart , erstmal einen neuen Öldruckgeber und einen neuen Ölfilter besorgt - mußte ich bestellen weil nicht lagerhaltig :roll:

..... also dann hab ich mal losgelegt - hab erstmal den schwarzen Ölfilterdeckel abgeschraubt - und da hatten wir dann auch bereits das Problem - im Ölfilter ist genau in der Mitte in dem Kunststoffrohrdurchgang, ein recht labiles Kunststoffkreuz, welches in meinem Fall komplett aus-/und abgerissen war - dieses Kreuz dient wohl dazu die Stahlfeder im Ölfiltergehäuse zu reduzieren und ist somit dann wohl auch für die Öldruckauswirkung/angabe gegenüber dem Druckschalter welcher ebenfalls im Ölfiltergehäuser verschraubt ist maßgebend. ....... - vermutlich wird hierdurch sogar die gesamte Motorölverteilung organisiert......

.....nachdem ich alles getauscht hatte - habe ich den 307cc meiner Frau heute nun gut 120 km gefahren und alles war gut - habe nun auch gelernt - nicht immer gleich vom Schlimmsten auszugehen :wink: ....

..... achja - den gelben Engel vom ADAC hatte ich mir auch hilfsweise in der Wartezeit bis die Teile da waren, mal kommen lassen - der hatte mir aber etwas von einem Kühlwasserproblem erzählen wollen und wollte mich zur nächsten Werkstatt schleppen - ohne das er iwelche Fehler ausgelesen hatte - meinte er das es wohl etwas größeres wäre und ich mit gut €800.- bis €1200.- an Rep.-Kosten rechnen sollte ....... was soll man dazu noch sagen :-?

Benutzeravatar
MonacoFranze
CC-Fanatiker/in
Beiträge: 1259
Registriert: 12.03.2007 22:16
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 VTi
Farbe: schwarz
Baujahr: 2010
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ölpumpe defekt ??

Beitrag von MonacoFranze » 22.03.2019 07:20

Dankre für die Rückmeldung. War das dann ein minderwertiger Ölfilter dass der so schlechte Qualität hatte? Oder wurde der länger nicht gewechselt?

Servus,
da Franze
Geschwindigkeit hat noch niemanden umgebracht. Plötzlicher Stillstand, das ist es, was dich erwischt.
Jeremy Clarkson

Antworten