Peugeot Pressemitteilungen 2020

Alles aus der Presse
Benutzeravatar
deltz
Admin
Beiträge: 5523
Registriert: 25.02.2007 11:13
Wohnort: Delmenhorst
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6 l 109 PS
Farbe: Tie Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal
Geschlecht:

Re: Peugeot Pressemitteilungen 2020

Beitrag von deltz »

Komfort und Sicherheit seit 25 Jahren: Vom PEUGEOT 106 Premium bis zum vollelektrischen PEUGEOT e-208 GT

1. Energieverbrauch für PEUGEOT e-208 mit Elektromotor 100 kW (136 PS) in kWh/100 km bis zu 17,61 (kombiniert); CO2-Emissionen in g/km kombiniert 01*
2. Vor 25 Jahren: Der PEUGEOT 106 Premium als kleinstes Modell seiner Baureihe galt als Inbegriff von Luxus in seinem Segment
3. Heute: Der neue PEUGEOT e-208* GT mit Elektromotor ist das Vorzeigemodell der 208er-Reihe


Top-Ausstattung muss nicht nur den großmotorigen Modellen im D-Segment vorbehalten sein. Denn bereits vor 25 Jahren, im Jahr 1995, präsentierte die Löwenmarke mit dem PEUGEOT 106 Premium das damals kleinste Modell seiner Baureihe mit einer Ausstattung, die der einer Luxuslimousine glich. Bei Modellen der oberen Segmente war eine solche nicht zu finden. Heute ist der neue PEUGEOT e-208* GT dank eines 100 kW (136 PS) Elektromotors das neue Vorzeigemodell der 2er-Reihe. Mit seiner technisch modernen Ausstattung ist er nicht nur Spitzenreiter im Segment kompakter Stadtautos, sondern auch im Bereich der 208er-Baureihe.

Höchster Komfort und modernste technologische Ausstattung sind jetzt auch für die kompaktesten Autos der PEUGEOT Modellreihe verfügbar. An der Spitze des Segments steht der PEUGEOT 208, der 2019 auf den Markt gekommen ist und in der GT-Version mit charakteristischen Stilmerkmalen und Fahrassistenzsystemen der neuesten Generation angeboten wird. Die GT-Ausstattung ist der vollelektrischen Version, dem PEUGEOT e-208*, vorbehalten und unterstreicht den Fahrspaß, der mit dieser Antriebsart verbunden ist.

PEUGEOT e-208*: Fahrspaß ohne Emissionen

Dass das Kürzel „GT“ (Grand Touring) seit jeher für die leistungsstärksten und am besten ausgestatteten Versionen der Marke PEUGEOT verwendet wird, ist kein Zufall. „GT“ steht für belastbare und dynamische Autos, die dafür konzipiert sind, die Straße mit Komfort und Stil zu beherrschen.

Die hochwertige Serienausstattung des PEUGEOT e-208* GT stellt ihn dank seiner besonderen stilistischen Merkmale wie den Full-LED-Scheinwerfern mit der markanten Lichtsignatur mit drei Krallen, Radkastendeckungen und schwarz lackierten Scheibenwischern an die Spitze des Segments. Die Ausstattung wird durch Räder in 17 Zoll mit diamantbeschichteten Aluminiumfelgen abgerundet. Den Fahrgastraum werten die edlen Sitze aus Alcantara® Kunstleder auf. Dazu kommen Technologien der neuesten Generation, wie das PEUGEOT 3D-i-Cockpit® und das TomTom® 3D-Navigationssystem NAC mit Echtzeitnavigation und 10 Zoll HD-Touchscreen (25,4 cm). Eine Vielzahl weiterer Fahrhilfen eröffnet den Weg zum halb-autonomen Fahren..

Vor 25 Jahren: Einführung des PEUGEOT 106 Premium

Die zweite Generation des PEUGEOT 208 erinnert an einen anderen kleinen Stadtflitzer der Marke. Er galt vor 25 Jahren als Inbegriff von Luxus und Einzigartigkeit in seinem Segment. Der PEUGEOT 106 Premium wurde zusammen mit dem PEUGEOT 306 zunächst bei der Bologna Motor Show präsentiert. Die limitierte Auflage von nur 600 Stück exklusiv für den italienischen Markt war schnell ausverkauft. Seit 1995 ist der PEUGEOT 106 Premium unter den PEUGEOT Fans begehrt.

Der Erfolg des kleinen Stadtautos hing mit seiner starken Persönlichkeit zusammen. Aufmerksamkeit erweckte es durch einen gewissen Standard an Komfort, Eleganz und Ausstattung. Typisch für ein Luxusauto. Seine Ausstattung war mit der einer großen Limousine vergleichbar: Leder- und Alcantara®-Polsterung, auch an den hinteren Kopfstützen, für die damalige Zeit noch sehr ungewöhnlich. Außerdem geteilte Rücksitze, elektrische Fenster vorn, Klimaanlage, Fahrerairbag, Servolenkung, Zentralverriegelung mit Fernbedienung und elektrische, beheizbare Spiegel.

Mit der Auslieferung des Fahrzeugs an den Händler erhielt der Kunde ein Zertifikat mit der Nummer seines Exemplars und dem Premium-Logo. Dieses findet sich in kursiv gedruckter Schrift auf der rechten Seite der Kofferraumklappe, den Nebelscheinwerfern und den getönten, wassergrünen Scheiben. Der PEUGEOT 106 Premium war ausschließlich mit der Motorisierung1.360 cm3 Benzin-TU mit 55 kW (75 PS) erhältlich und wurde in Pastellweiß, Luziferrot, Mayerlinggrün und Miamiblau angeboten.

PEUGEOT stellte den Besitzern des PEUGEOT 106 Premium auch eine breite Palette an Zubehör zur Verfügung. Viele der PEUGEOT 106 Premium Kunden entschieden sich dafür, ihr Auto mit Sechs-Speichen-Leichtmetallrädern und einem Holzdekor auf dem Armaturenbrett zu vervollständigen.

*Energieverbrauch in kWh/100 km für PEUGEOT e-208 mit Elektromotor 100 kW (136 PS) bis zu 17,61 (kombiniert)
CO2-Emissionen in g/km (kombiniert).
Der ab und zu mal mit dem CCle fahren darf!!


Auf dass die Temperaturen steigen und die Winde bleiben :i_surfin: und Bild
Dass beim Bild immer genug Pressluft in der Flasche ist.

Stichwörter: