Peugeot Pressemitteilungen 2022

Alles aus der Presse
Benutzeravatar
deltz
Admin
Beiträge: 5714
Registriert: 25.02.2007 11:13
Wohnort: Delmenhorst
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6 l 109 PS
Farbe: Tie Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal
Geschlecht:

Peugeot Pressemitteilungen 2022

Beitrag von deltz »

Phil York ist neuer Global Direktor Marketing und Kommunikation PEUGEOT

Phil York wurde mit Wirkung zum 1. Januar 2022 zum Global Direktor Marketing und Kommunikation PEUGEOT ernannt. Er berichtet an Linda Jackson, Global CEO der Marke PEUGEOT.

Phil York (52) war zuvor in verschiedenen Marketingpositionen unter anderem bei den Automobilherstellern Infiniti, Renault und Fiat tätig

Seine ausgewiesene Expertise in den Bereichen Markenstrategie, Marketing und Kommunikation sowie seinen starken internationalen Hintergrund mit Projekten in Japan, Hongkong, Großbritannien, Kroatien und Frankreich wird er für PEUGEOT auf dem Weltmarkt gewinnbringend einsetzen.

Phil York folgt auf Thierry Lonziano, der vier Jahre lang das Marketing und die Kommunikation von PEUGEOT leitete und nun die Verantwortung für die Marke PEUGEOT auf dem wichtigen italienischen Markt übernimmt.

Stichwörter:
Benutzeravatar
deltz
Admin
Beiträge: 5714
Registriert: 25.02.2007 11:13
Wohnort: Delmenhorst
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6 l 109 PS
Farbe: Tie Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal
Geschlecht:

Re: Peugeot Pressemitteilungen 2022

Beitrag von deltz »

Starkes Jahr 2021 für PEUGEOT

PEUGEOT zieht eine erfolgreiche Jahresbilanz. Trotz sinkender Zahlen um rund 300.000 Neuzulassungen auf dem Gesamtmarkt konnte die Löwenmarke im Jahr 2021 starke Steigerungen verzeichnen – besonders bei den elektrifizierten Modellen. Mehr als 40 Prozent der 2021 verkauften Fahrzeuge waren bereits elektrifiziert. Im Bereich der Personenkraftwagen erreichte PEUGEOT 52.660 Neuzulassungen mit einem Marktanteil von 2,01 Prozent.

Haico van der Luyt, Geschäftsführer von PEUGEOT Deutschland: „PEUGEOT blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2021 zurück. Die Löwenmarke konnte ihren Marktanteil gegenüber dem Vorjahr um rund 10 Prozent auf 2,01 Prozent bei den PKW steigern. Wir sind stolz und unserem Händlernetz dankbar, dass wir auch in diesem herausfordernden Jahr so erfolgreiche Verkaufsergebnisse erzielen konnten. PEUGEOT liegt im Jahr 2021 wieder auf dem Niveau von 2019. Auch die elektrifizierte Produktpalette von PEUGEOT hat unsere Kundinnen und Kunden in 2021 überzeugt – hier wird für uns auch der Fokus für 2022 liegen. In enger Zusammenarbeit mit unseren Partnern werden wir weitere Schritte für die Mobilität der Zukunft gehen.“

PEUGEOT: Erfolgreiche Jahresbilanz 2021

In 2021 erzielte PEUGEOT ein starkes Ergebnis auf dem deutschen Markt: im Bereich der Pkw-Neuzulassungen ist der Marktanteil von PEUGEOT im Vergleich zum Vorjahr um 10 Prozent angestiegen und beträgt nun 2,01 Prozent. Besonders der PEUGEOT 208 ist bei den Kundinnen und Kunden der Löwenmarke beliebt und war 2021 das meistverkaufte Modell. 56 Prozent entschieden sich beim Kauf für den vollelektrischen PEUGEOT e-208* (Energieverbrauch in kWh/100 km bis zu 16,0 – 15,41 (kombiniert); CO2-Emissionen in g/km kombiniert 01). Der PEUGEOT 2008 belegt den zweiten Platz der meistverkauften Modelle, gefolgt vom PEUGEOT 3008. Hier machten die Plug-In Hybrid Varianten rund die Hälfte aller Verkäufe aus.

Auch mit der Bestellöffnung des neuen PEUGEOT 308 im Juni 2021, dem ersten Modell mit dem neuen Logo, bietet die Löwenmarke ihren Kundinnen und Kunden die Wahl: Sie können zwischen Benzin-, Diesel- und zwei Plug-In-Hybrid-Motorisierungen entscheiden. Der neue PEUGEOT 308 wurde zuletzt in der Kategorie Kompaktklasse bis 25.000 Euro mit dem „German Car oft he Year 2021“2 ausgezeichnet. Für die begehrte Auszeichnung „Car of the Year 2022“3 ist das neueste Modell der Löwenmarke bereits unter den Finalisten.

Alternative Antriebe auf dem Vormarsch

Rund 43 Prozent aller neuzugelassenen Pkw in Deutschland waren im Jahr 2021 mit einem alternativen Antrieb ausgestattet. Damit ist im Segment der alternativen Antriebe ein Plus von 80,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zu verzeichnen. Auch andere Entwicklungen von Motorentechnologien nahmen 2021 Fahrt auf: Im Dezember 2021 hat die Produktion des PEUGEOT e-Expert Hydrogen gestartet (zum Zeitpunkt dieser Meldung ist der neue PEUGEOT e-Expert Hydrogen noch nicht bestellbar). Damit ist PEUGEOT eine der ersten Marken, die ein leichtes Nutzfahrzeug mit Wasserstoff-Brennzelle anbietet.

2 Quelle: https://www.gcoty.de/
3 Quelle: https://www.caroftheyear.org/noticias/55.php
Benutzeravatar
deltz
Admin
Beiträge: 5714
Registriert: 25.02.2007 11:13
Wohnort: Delmenhorst
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6 l 109 PS
Farbe: Tie Break Grün
Baujahr: 2003
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal
Geschlecht:

Re: Peugeot Pressemitteilungen 2022

Beitrag von deltz »

Marktstart des neuen PEUGEOT 308

PEUGEOT bringt den neuen PEUGEOT 308 auf die Straße und präsentiert das neue Gesicht der Marke. Ab 15.01.2022 steht das neue Modell bei den Partnern von PEUGEOT und Kundinnen und Kunden profitieren beim Kauf von attraktiven Angeboten: Exklusiv auf den PEUGEOT 308 zugeschnittene Produkte wie ein Miniaturmodell, einen Schlüsselanhänger, ein Kartenetui oder einen Organizer im Wert von 105 Euro gibt es kostenlos dazu.1 Getreu der „Power of Choice“-Strategie wird der neue PEUGEOT 308 als Kompaktlimousine sowie als Kombi-Variante mit verschiedenen Verbrennungs- (Diesel und Benziner) sowie Hybridmotorisierungen angeboten.

Haico van der Luyt, Geschäftsführer von PEUGEOT Deutschland: „Mit dem Marktstart des neuen PEUGEOT 308 präsentiert die Löwenmarke ein starkes Modell im Segment der Kompaktklasse. Wir sind stolz, dass das der neue PEUGEOT 308 im Oktober 2021 mit dem „German Car oft he Year“-Award2 in seinem Segment ausgezeichnet wurde. Nun möchten wir auch mit unseren Kundinnen und Kunden die neuen Features und innovativen Antriebsvarianten des neuen Markengesichts von PEUGEOT teilen.“

Der PEUGEOT 308 bietet Fahrern und Fahrerinnen neueste Technologien, wie beispielsweise unterschiedliche Fahrerassistenzsysteme der nächsten Generation. Das neue PEUGEOT i-Cockpit® verfügt mit i-Connect® Advanced über ein Infotainmentsystem, das intuitiv, vernetzt und modern ist.

Im Rahmen der neuen Markenidentität präsentiert PEUGEOT nicht nur das neue Logo und ein markantes Design, sondern treibt auch die Energiewende der Löwenmarke voran. So ist der neue PEUGEOT 308 in zwei Hybridmotorisierungen erhältlich:

1. PEUGEOT 308 HYBRID 180 mit Achtstufen-Automatikgetriebe e-EAT8 mit 133 kW (180 PS) (Kraftstoffverbrauch gewichtet, kombiniert in l/100 km für PEUGEOT 308 HYBRID: 1,2 – 1,13; CO2-Emissionen in g/km: 27 – 243; Energieverbrauch: 15,2 - 14,73kWh/100 km (kombiniert))

2. PEUGEOT 308 HYBRID 225 mit Achtstufen-Automatikgetriebe e-EAT8 mit 165 kW (225 PS) (Kraftstoffverbrauch gewichtet, kombiniert in l/100 km für PEUGEOT 308 HYBRID: 1,23; CO2-Emissionen in g/km: 28 – 263; Energieverbrauch: 15,9 - 15,63 kWh/100 km (kombiniert))
Die Hybridversionen bieten in der Limousinen- und in der Kombi-Variante die gleiche Geräumigkeit wie die Verbrennerversionen.

Kommunikationsmix: TV, Digital und Social Media

Die nationalen und regionalen Kampagnen zum Launch des neuen PEUGOT 308 starten direkt zu Beginn deutschlandweit mit TV-Spots. Digital unterstützen Werbemittel auf YouTube und zielgruppenrelevanten Websites den Launch. Dazu zählen Festplatzierungen von Banner- und Videoformaten bei einschlägigen Online-Medien. Hinzu kommt Social Media Advertising. Die Werbekampagne wurde in Zusammenarbeit mit der Agentur Heimat (OPEn Network) entwickelt, die Mediaplanung hat von Starcom/Publicis übernommen.

Weitere Informationen zum neuen PEUGEOT 308 finden Interessierte bei den teilnehmenden PEUGEOT Partnern und unter: https://www.peugeot.de/modelle/kompaktwagen-308.html

1 Beim Kauf mind. einer Erstausstattung des neues PEUGEOT 308.

2 Quelle: https://www.gcoty.de