K+N Filter

Alles zum Thema 308cc
Antworten
Dieter Falk
Autobahnlinksfahrer/in
Beiträge: 31
Registriert: 30.10.2016 15:11
Wohnort: Darmstadt
CC-Modell: 308cc
Motor: 1,6 l 156 PS
Farbe: Schwarz
Baujahr: 2011
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

K+N Filter

Beitrag von Dieter Falk » 30.03.2017 16:37

Hallo CC Freunde brauche mal euren Rat.
Darf man einen K+N Luftfilter einbauen,oder muss er vom TÜV abgenommen werden (Eintrag ).
Danke
Dieter

Benutzeravatar
MonacoFranze
CC-Fanatiker/in
Beiträge: 1285
Registriert: 12.03.2007 22:16
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 VTi
Farbe: schwarz
Baujahr: 2010
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal
Kontaktdaten:

Re: K+N Filter

Beitrag von MonacoFranze » 30.03.2017 17:34

So weit mir bekannt ist muss der nicht eingetragen werden. Hin und wieder gibt es aber wohl Probleme beim TÜV mit Sportluftfiltern wenn man einen Sportauspuff hat.

Servus,
da Franze
Geschwindigkeit hat noch niemanden umgebracht. Plötzlicher Stillstand, das ist es, was dich erwischt.
Jeremy Clarkson

Benutzeravatar
Pfiffy
Cheffe
Beiträge: 5777
Registriert: 24.02.2007 13:43
Wohnort: München
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 PS
Farbe: Nachtschwarz
Baujahr: 2009
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: K+N Filter

Beitrag von Pfiffy » 31.03.2017 07:20

Meines Wissens sind diese Luftfilter nicht eintragungspflichtig. Wobei ich auf der Website von K&N nichts finden konnte. Vielleicht mach ich mir selbst auch so einen rein, aber jetzt stehen erst mal noch andere Sachen und Reparaturen an.

Grücce
Pfiffy

:sonne: :sonne: :sonne:
:ccbay:
Ich mag's lieber französisch und oben ohne!

www.cabrio-ausfahrten.de

Benutzeravatar
Green Paint
CC von Hand Wäscher/in
Beiträge: 332
Registriert: 15.11.2015 12:48
Wohnort: 86971 Peiting
CC-Modell: 207cc
Motor: 180 HPs
Farbe: Lacerta Gelb
Baujahr: 2007
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Geschlecht:

Re: K+N Filter

Beitrag von Green Paint » 31.03.2017 08:48

Hallo,

Einbau ist empfehlenswert- TÜV konform und bringt Luft und ein wenig Sound- hab ich auch im meinem CC.
Da ich die 70 mm -Sportauspuffanlage von Rüffer unter dem Auto hab kann ich bestätigen, daß es auch dann keine Probleme beim TÜV gibt -wenn der Auspuff eingetragen ist.
Also einbauen - kein großer Aufwand!

Hinweis:( Link,rechts) Clemens-Motorsport bietet jetzt eine Air-Intake Anlage mit TÜV an!

Geiles Cabriowetter im Süden

CCruzz
Tom
Green Paint
Zuletzt geändert von Green Paint am 27.04.2017 20:42, insgesamt 1-mal geändert.
"Der mit dem großen Auspuff fährt!" :totlach: :d_fahrer:

Benutzeravatar
gappo
Dachgeschlossenfahrer/in
Beiträge: 3
Registriert: 18.03.2016 21:33
Wohnort: Ahaus-Ottenstein
CC-Modell: 206cc
Motor: 136ps
Baujahr: 2001
Kontaktdaten:

Re: K+N Filter

Beitrag von gappo » 26.04.2017 22:25

Hallo
Habe auch ein K+N Filter eingebaut ging ziemlich zügig .
Und bin zufrieden d_neinnein: :d_zwinker:
Fahre ein 206cc mit 136ps bj 2001.
Mann kann den unterschied schon merken :cabrio:

Holgi

Re: K+N Filter

Beitrag von Holgi » 09.05.2017 12:17

Hallo zusammen,

habe letzte Woche auch einen eingebaut, kein großer Akt :razz:. 20 min isser drin.
Na ja, ein bisschen lauter isser wohl geworden, TÜV wird nicht benötigt, den Verbrauch muss ich mal beobachten.

Gruß
Holgi

Dieter Falk
Autobahnlinksfahrer/in
Beiträge: 31
Registriert: 30.10.2016 15:11
Wohnort: Darmstadt
CC-Modell: 308cc
Motor: 1,6 l 156 PS
Farbe: Schwarz
Baujahr: 2011
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: K+N Filter

Beitrag von Dieter Falk » 09.05.2017 19:35

Holgi hat geschrieben:Hallo zusammen,

habe letzte Woche auch einen eingebaut, kein großer Akt :razz:. 20 min isser drin.
Na ja, ein bisschen lauter isser wohl geworden, TÜV wird nicht benötigt, den Verbrauch muss ich mal beobachten.

Gruß
Holgi
Hallo Holgi will mir auch einen K+N Filter einbauen,aber wie komme ich an den Luftfiterkasten und was muss alles demontiert werden?
Gruss
Dieter

Holgi

Re: K+N Filter

Beitrag von Holgi » 10.05.2017 09:52

Hallo Diter

Man muss zuerst rechts oben den Bremsflüssigkeitsbehälter abschrauben, diesen dann so weit wie möglich nach rechts in Richtung Batterie schieben, dass reicht so, hat man etwas mehr Platz.
Dann die Schelle des Ansaugschlauches zum Luftfilterdeckel oben hinten mit einem 8 mm Bit lösen und unten vorne die Schelle mit eine Schraubenzieher lösen, diesen Schlauch vorne zuerst vorsichtig abziehen, "mehr nicht" (sitzt ein wenig Stramm) alle anderen Verbingungen bleiben dran (so hast Du dann mehr Spielraum um später den Schlauch vom Luftfilterdeckel oben abzuziehen).
Anschließend löst man die drei Schrauben des Luftfilterdeckels (am besten mit einer kleinen Ratsche mit Torx Bit). Die Schrauben bis zum Anschlag raus schrauben, damit sie leicht klemmen bleiben. Nun den Ansaugschlauch vorsichtig vom Luftfilterdeckel abziehen. Ist etwas klemmig das Ganze, geht aber ab, der der Verbindungsschlauch nicht mehr unten am Flansch fest sitzt.
Den nun losen Luftfilterdeckel nach vorne rausnehmen. Dabei den Deckel soweit nach oben drücken wie möglich (gegen Dämmung).
Beim Einbau darauf achten das die Haltenasen im hinteren Luftfilterdeckel Bereich zuerst in die Halteösen gesteckt bleiben, ansonsten wieder reindrücken, dazu den Deckel vorne etwas kippen .
So nun das ganze wieder zusammengesetzt, darauf achten dass alles passt und die Schlauchverbindungen korrekt sitzten und festschrauben, fertig.


Gruß
Holgi

Dieter Falk
Autobahnlinksfahrer/in
Beiträge: 31
Registriert: 30.10.2016 15:11
Wohnort: Darmstadt
CC-Modell: 308cc
Motor: 1,6 l 156 PS
Farbe: Schwarz
Baujahr: 2011
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: K+N Filter

Beitrag von Dieter Falk » 10.05.2017 19:09

Hallo Holgi,
danke für deine schnelle Antwort und die Ausführliche Beschreibung. Werde mich in Bewegung setzen.
Gruss
Dieter

Dieter Falk
Autobahnlinksfahrer/in
Beiträge: 31
Registriert: 30.10.2016 15:11
Wohnort: Darmstadt
CC-Modell: 308cc
Motor: 1,6 l 156 PS
Farbe: Schwarz
Baujahr: 2011
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: K+N Filter

Beitrag von Dieter Falk » 12.05.2017 19:21

Hallo Holgi brauche noch einmal deine Hilfe wegen des K+N Filters.
Mein 308 cc ist Bauj. 2011 Motor 1.6 156 Ps.
Gibt es für den Filter eine Bezeichnung ,wenn ja sagst du sie mir.
Danke für deine Hilfe.
Gruss Dieter


Dieter Falk hat geschrieben:
Holgi hat geschrieben:Hallo zusammen,

habe letzte Woche auch einen eingebaut, kein großer Akt :razz:. 20 min isser drin.
Na ja, ein bisschen lauter isser wohl geworden, TÜV wird nicht benötigt, den Verbrauch muss ich mal beobachten.

Gruß
Holgi
Hallo Holgi will mir auch einen K+N Filter einbauen,aber wie komme ich an den Luftfiterkasten und was muss alles demontiert werden?
Gruss
Dieter

Holgi

Re: K+N Filter

Beitrag von Holgi » 12.05.2017 21:08

Hallo Dieter,

diesen habe ich geholt, K&N Sportluftfilter 33-2936 für Peugeot, Citroen 1,6L Bj. 2007-2016, gibs in der Bucht bei E.... :wink:

Gruß
Holgi

Antworten