Blasenbildung Chrom-Zierleisten

Werkstatterfahrungen, Wie helfe ich mir selbst, Tipps und Tricks
  • Autor
    Nachricht

Blasenbildung Chrom-Zierleisten

Beitragvon cc308 » 28.02.2018 17:00

Hallo zusammen,

bei mir haben sich an drei Leisten blasen gebildet. Weiß jemand wie man die Leisten demontieren bzw. wieder montieren kann.
Für drei neue Leisten inclusive Einbau will mein Händler 500 EUR. Das ist echt Wucher. Nun überlege ich die Teile selbst zu demontieren und in einer Galvanik neu verchomen zu lassen.


Gruß
Chris
cc308
Dachgeschlossenfahrer/in

Benutzeravatar
 
Registriert: 28.02.2018 16:54
Beiträge: 1
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
CC-Modell: 308cc
Farbe: Schwarz
Baujahr: 2012

Re: Blasenbildung Chrom-Zierleisten

Beitragvon deltz » 28.02.2018 22:25

Hallo und ein herccliches Willkommen cc308.

Wo sitzen die Leisten denn? Um ein besseres Bild darüber zu bekommen wäre ein Foto hilfreich.

Normalerweise sind die Zierleisten lediglich geklipst und können mit einem leichten "unterhebeln" entfernt werden. So ist es zumindest beim 206cc.

Grucc
deltz
Der ab und zu mal mit dem CCle fahren darf!!


Auf dass die Temperaturen steigen und die Winde bleiben :i_surfin: und Bild
Dass beim Bild immer genug Pressluft in der Flasche ist.
deltz
Admin

Benutzeravatar
 
Registriert: 25.02.2007 11:13
Beiträge: 5106
Bilder: 9
Wohnort: Delmenhorst
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 66 mal
Danke erhalten: 69 mal
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6 l 109 PS
Farbe: Tie Break Grün
Baujahr: 2003


Re: Blasenbildung Chrom-Zierleisten

Beitragvon alpa71 » 30.03.2018 08:58

Hallo zusammen,

bei unserem 308cc (Baujahr 2010) haben wir das gleiche Problem mit der unschönen Blasenbildung an den Chrom-Fensterleisten (siehe gelbe Pfeile). Ich wollte das ganze bildlich dartsellen, aber ich bin aktuell etwas überfragt, wie ich hier ganz schnell, ohne Aufwand zwei Bilder einstellen kann?
Nach den Preisen habe ich mich bisher noch nicht erkundigt, aber ich glaube, dass das schon so hinkommt: mit 400.- bis 450,- EUR für alle vier Febsterleisten. Ist schon ganz schön teuer für das wenige verschromte Material!
Hat jemand evtl. eine Idee, wo man diese Leisten günstiger her bekommen kann?

Vielen Dank vorab für eure Antworten.


Gruß
alpa71
alpa71
Dachgeschlossenfahrer/in

Benutzeravatar
 
Registriert: 30.03.2018 08:30
Beiträge: 6
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 1 mal
Danke erhalten: 2 mal
CC-Modell: 308cc
Motor: 156 PS
Farbe: Umbra Braun
Baujahr: 2010

Re: Blasenbildung Chrom-Zierleisten

Beitragvon Green Paint » 30.03.2018 11:17

Hallo alpa71, :i_hallo:

Zu Deiner Frage wie die Bilder eingestellt werden :
Ruf Deinen Beitrag auf gehe auf" bearbeiten",dann siehst Du weiter unten den Butten
Dateianhang hochladen, dort kannst Du dies tun, beachte die Größe der Bilddateien,
evtl. musst Du die Dateien runterrechnen .

2. Frage: bei Maxchrome (eBay), dort habe ich meine Radlaufblenden Zierleisten her, dort kannst Du nachfragen -
Ich denke die machen soetwas auch!

Viel Erfolg :d_fahrer:

CCgruzz
Green Paint
"Der mit dem großen Auspuff fährt!" :totlach: :d_fahrer:
Green Paint
Kanaldeckel-Ausweicher/in

Benutzeravatar
 
Registriert: 15.11.2015 12:48
Beiträge: 292
Bilder: 73
Wohnort: 86971 Peiting
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 80 mal
Danke erhalten: 48 mal
CC-Modell: 207cc
Motor: 180 HPs
Farbe: Lacerta Gelb
Baujahr: 2007


Re: Blasenbildung Chrom-Zierleisten

Beitragvon alpa71 » 30.03.2018 12:24

Erstmal vielen Dank an Green Paint!!! :i_thumbs_up:
Der Button hätte mir echt auffallen müssen... :i:hammer2:

So zweiter Versuch:
Im Anhang findet ihr nun die beiden Bilder, die die betroffenen Leisten zeigen und auch die betroffenen Stellen sind (leider) hier ganz gut sichtbar.

Dem Hinweis zu "Maxchrome" werde ich mal nachgehen; hoffentlich habe ich Erfolg.



Gruß
alpa71
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
alpa71
Dachgeschlossenfahrer/in

Benutzeravatar
 
Registriert: 30.03.2018 08:30
Beiträge: 6
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 1 mal
Danke erhalten: 2 mal
CC-Modell: 308cc
Motor: 156 PS
Farbe: Umbra Braun
Baujahr: 2010

Re: Blasenbildung Chrom-Zierleisten

Beitragvon alpa71 » 31.03.2018 07:38

Guten Morgen zusammen,

kann mir hier im Forum evtl. jemand die Artikelnummern der vier Fensterschachtleisten (2x links und 2x rechts) für den 308cc nennen? Das würde meine Suche im Netz sicher etwas erleichtern.
Vielen Dank im Voarus für eure Hilfe.


Gruß
alpa71
alpa71
Dachgeschlossenfahrer/in

Benutzeravatar
 
Registriert: 30.03.2018 08:30
Beiträge: 6
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 1 mal
Danke erhalten: 2 mal
CC-Modell: 308cc
Motor: 156 PS
Farbe: Umbra Braun
Baujahr: 2010

Re: Blasenbildung Chrom-Zierleisten

Beitragvon Pfiffy » 31.03.2018 09:03

In der Peugeot Servicebox finde ich nur eine "Aussen Dichtung rechts und links" für die vordere Scheibe. Für die hintere Scheibe ist nichts eingezeichnet. Dabei steht auch "Mehrere Teilenummern verfügbar, Ersatzteilliste verwenden". Somit hab ich keine Chance an die Teilenummern zu kommen. Da bleibt dir wohl nur eine PUG Werkstatt.

Grücce
Pfiffy

:sonne: :sonne: :sonne:
:ccbay:
Ich mag's lieber französisch und oben ohne!

www.cabrio-ausfahrten.de
Pfiffy
Cheffe

Benutzeravatar
 
Registriert: 24.02.2007 13:43
Beiträge: 5600
Artikel: 180
Bilder: 1423
Wohnort: München
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 42 mal
Danke erhalten: 128 mal
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 PS
Farbe: Nachtschwarz
Baujahr: 2009

Verbrauch

Re: Blasenbildung Chrom-Zierleisten

Beitragvon alpa71 » 31.03.2018 10:52

Hallo Pfiffy!

Vielen Dank für die Unterstützung und den Versuch an die Nummern zu gelangen.
Da bleibt mir wohl nichts anderes übrig, wie doch mal zu meinem Freundlichen zu fahren und die Nummern und Originalpreise in Erfahrung zu bringen.

Nur schade, dass ich hierzu keinen günstigen Anbieter mit "Erstausrüsterqualitätsteilen" finden kann; diese Blasenbildung auf den Chromteilen ist beim 308cc wohl doch eher selten, leider!?


Gruß
alpa71
alpa71
Dachgeschlossenfahrer/in

Benutzeravatar
 
Registriert: 30.03.2018 08:30
Beiträge: 6
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 1 mal
Danke erhalten: 2 mal
CC-Modell: 308cc
Motor: 156 PS
Farbe: Umbra Braun
Baujahr: 2010

Re: Blasenbildung Chrom-Zierleisten

Beitragvon alpa71 » 20.04.2018 20:41

Hallo zusammen,

so, ich war letzte Woche bei meinem Händler; dieser hat mir auch nochmal bestätigt, dass jede Leiste ca. 123,- kostet. Wenn ich alle vier nehmen, bekäme ich 10% Rabat, aber das war mir dann doch zu viel, da ich immer noch die Hoffnung habe, einen Drittanbieter im Netz zu finden.
Da nun aber die Chrom-Oberfläche an der Leiste der Fahrertür nicht nur aufquillt, sondern sich schon löst und scharfe Kanten hinterlässt, habe ich beschlossen, wenigstens diese eine Zierleiste zu tauschen.
Gesagt und bestellt: Heute konnte ich die Leiste (Aussen Dichtung Fahrertür - Artikel-Nr.: 9309R0) dann abholen. Die eine Leiste hat mich genau 122,46 EUR gekostet. :gesterne:

Morgen schaue ich mir mal alles genauer an, wie der Austausch von statten geht. Ich werde dann berichten.


Gruß
alpa71
alpa71
Dachgeschlossenfahrer/in

Benutzeravatar
 
Registriert: 30.03.2018 08:30
Beiträge: 6
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 1 mal
Danke erhalten: 2 mal
CC-Modell: 308cc
Motor: 156 PS
Farbe: Umbra Braun
Baujahr: 2010

Re: Blasenbildung Chrom-Zierleisten

Beitragvon deltz » 20.04.2018 21:43

Das ist aber ein stolzer Preis, WAHNSINN!

Grucc
Der ab und zu mal mit dem CCle fahren darf!!


Auf dass die Temperaturen steigen und die Winde bleiben :i_surfin: und Bild
Dass beim Bild immer genug Pressluft in der Flasche ist.
deltz
Admin

Benutzeravatar
 
Registriert: 25.02.2007 11:13
Beiträge: 5106
Bilder: 9
Wohnort: Delmenhorst
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 66 mal
Danke erhalten: 69 mal
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6 l 109 PS
Farbe: Tie Break Grün
Baujahr: 2003


Re: Blasenbildung Chrom-Zierleisten

Beitragvon alpa71 » 22.04.2018 17:01

Hallo zusammen,

habe mich gestern an den Austausch der einen Chrom-Fensterleiste links gemacht. Bei dieser Leiste handelt es sich nicht nur um eine einfache Chrom-Zierleiste, sondern um eine vollwertige Fenster-Dichtung mit allem drum und dran, um Wasser vom Türeninnern fernzuhalten.

Der Austausch selbst war in 20 Min. erledigt:
1) Große Gummi-Endabdeckung bei offener Tür vom Türrahmen lösen (drei Gummistöpsel herausziehen und die Gummilippe hinter der Türverkleidung hervorziehen.
2) Nun langsam die komplette Dichtung von hinten nach vorne Stück für Stück vorsichtig anheben bis sie los ist.
3) Neue Dichtung passgenau aufsetzen, dabei darauf achten, dass die vorhandene Aussparung am "Dreiecks-Fenster" genau sitzt und dichtet, auch das am Ende der Tür (Richtung hintere Chromleiste) die Spaltmaße perfekt passen.
4) Wenn alles passend anliegt, nun Dichtung von vorne nach hinten vorsichtig, aber mit Kraft runterdrücken.
5) Große Gummiabdeckung wieder ordentlich verlegen, die drei Gummistöpsel in die vorgesehene Löcher einstecken (mit einem kleinen Schraubenzieher) und die Abdeckung wieder vorsichtig unter die Türverkleidung schieben - FERTIG.

Mit diesen Erkenntnissen habe ich mir auch gleich die hinteren Chrom-Dichtleisten genauer angeschaut. Sie sind zwar nur halb so lang, sind aber wohl noch aufwendiger gefertigt; deshalb wohl auch der ähnlich hohe Preis, wie bei den längeren Leisten.
Die kurze Dichtleiste verfügt über zwei Gummiabdeckungen (an jedem Ende eine) - diese sind noch aufwendiger im Fahrzeug verlegt und gehen einmal ziemlich weit hinter die innere Seitenverkleidung der hinteren Sitze. Um die zweite Gummiabdeckung am Kofferraumdeckel lösen zu können, müssen hierfür einige Kofferraumelemente gelöst werden - alles recht aufwendig, so wie es scheint. Es ist sicher machbar, wird aber bestimmt nicht in 20 Min. erledigt sein.
Da unsere hinteren Chromleisten zwar ein wenig aufgequollen, aber die Chromschicht noch geschlossen ist, warte ich mit dem Austausch noch ab.

Sollte ich mal die hinteren Leisten tauschen, werde ich auch hier kurz berichten.



Gruß
alpa71
alpa71
Dachgeschlossenfahrer/in

Benutzeravatar
 
Registriert: 30.03.2018 08:30
Beiträge: 6
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 1 mal
Danke erhalten: 2 mal
CC-Modell: 308cc
Motor: 156 PS
Farbe: Umbra Braun
Baujahr: 2010


Zurück zu 308cc Werkstatt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste