Knolle statt Knöllchen, die Höhe des Bussgelds für Falschparker

Umfragen zu verschiedenen Themen
Antworten

Soll das Bussgeld für Falschparker drastisch erhöht werden?

Umfrage endete am 06.06.2019 16:24

Ja, ich habe unterschrieben
29%
Ja, unbedingt
43%
Ja, aber nicht so hoch
Keine Stimmen
Ja, aber keine Punkte
14%
Nein, ist schon zu hoch
14%
Nein, es sollte gesenkt werden
Keine Stimmen
 

Benutzeravatar
Pfiffy
Cheffe
Beiträge: 5712
Registriert: 24.02.2007 13:43
Wohnort: München
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 PS
Farbe: Nachtschwarz
Baujahr: 2009
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Knolle statt Knöllchen, die Höhe des Bussgelds für Falschparker

Beitrag von Pfiffy » 23.05.2019 16:24

Momentan in der Presse: Eine Online Petition "Knolle statt Knöllchen". Weitere Infos gibt's im Thread viewtopic.php?f=37&t=3347

Wie ist deine Meinung?

Grücce Pfiffy

:sonne: :sonne: :sonne:
:ccbay:
Ich mag's lieber französisch und oben ohne!

www.cabrio-ausfahrten.de

Benutzeravatar
Mixi
Cabrio-Geschlossen-Fahrer/in
Beiträge: 16
Registriert: 24.10.2017 21:37
CC-Modell: 308cc
Motor: 2,0 140 PS
Farbe: umbra
Baujahr: 2011
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Knolle statt Knöllchen, die Höhe des Bussgelds für Falschparker

Beitrag von Mixi » 26.05.2019 13:28

"Höhere Bußgelder für Falschparker fordern Verkehrsverbände in einer Online-Petition an Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer: 100 Euro soll ein Knöllchen demnach zukünftig kosten. Andernfalls sieht das Bündnis sogar das Voranschreiten der Verkehrswende in Gefahr!"

Was genau ist eine Verkehrswende und wer fordert die wozu? Grundsätzlich ist Falschparken bereits in gesetzlichen Bestimmungen verankert. Vor Jahren haben Verbände eine niedrigere MWSt. für Hotelübernachtungen gefordert und von der FDP bekommen (Verbände der Hotelbesitzer), andere Verbände haben Maßnahmen gegen den Diesel gefordert, obwohl der Diesel nach wie vor der sauberste PKW ist (was, im Gegensatz zu den Behauptungen der "Verbände", wissenschaftlich belegt ist), Verbände der Schüler demonstrieren freitags während der Schulzeit, sonnabends würde keiner hingehen...

Diese Verbändeaktionen scheinen derzeit der Renner zu sein, wenn es darum geht, anderen den eigenen Willen aufzuzwingen.

Benutzeravatar
MonacoFranze
CC-Fanatiker/in
Beiträge: 1264
Registriert: 12.03.2007 22:16
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 VTi
Farbe: schwarz
Baujahr: 2010
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal
Kontaktdaten:

Re: Knolle statt Knöllchen, die Höhe des Bussgelds für Falschparker

Beitrag von MonacoFranze » 27.05.2019 08:52

Verkehrswende:

Der Begriff Verkehrswende bezeichnet den Prozess, Verkehr und Mobilität auf nachhaltige Energieträger, sanfte Mobilitätsnutzung und eine Vernetzung verschiedener Formen des Individualverkehrs und des öffentlichen Personennahverkehrs umzustellen. Sie beinhaltet auch einen kulturellen Wandel, eine Umleitung von Geldströmen und bezieht vor allem auch den Güterverkehr ein.
Quelle: Wikipedia

Die Petition wird unterstützt von Verkehrsclub Deutschland (VCD), Initiative Clevere Städte, Allgemeiner Blinden- und Sehbehindertenverein (ABSV), Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club (ADFC), Bundesverband Carsharing (BCS), Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter (BSK), Changing Cities, Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV), Deutsche Umwelthilfe (DUH), FUSS e.V., Verbund Service und Fahrrad (VSF), Zweirad-Industrie-Verband (ZIV)

Das Ziel von 25000 Unterzeichnern ist fast erreicht, bleibt nur zu hoffen, dass die höheren Strafen wirklich kommen.

Servus,
da Franze
Geschwindigkeit hat noch niemanden umgebracht. Plötzlicher Stillstand, das ist es, was dich erwischt.
Jeremy Clarkson

Antworten