Probleme mit der Elektronik

Werkstatterfahrungen, Wie helfe ich mir selbst, Tipps und Tricks
Antworten
wti
Dachgeschlossenfahrer/in
Beiträge: 7
Registriert: 20.02.2012 07:54
CC-Modell: 308cc
Motor: 140PS
Farbe: Perlmutweiß-Metallic
Baujahr: 2010
Danksagung erhalten: 1 Mal

Probleme mit der Elektronik

Beitrag von wti » 23.08.2019 16:37

Moin aus dem schönen Ostfriesland,

ich glaube fast nicht, dass mir jemand helfen kann, aber - um es vorweg zu nehmen - Peugeot kann es auch nicht. Die haben von diesen Symptomen noch nicht gehört und im Fehler-Speicher war auch nichts zu finden. :i_help:
Vielleicht gibt es aber Leidensgenossen…
Es muss ja auch kein 308cc-spezifischer Fehler sein, aber ich habe keine übergreifende Gruppe gefunden.
Die Beschreibung ist vielleicht etwas konfus, :gesterne: aber der Fehler und das Auftreten ist auch vielfältig und wer das gleiche Problem haben sollte, findet sich bestimmt zurecht 😊

Seit längerer Zeit - ich weiß gar nicht mehr wann das anfing - schaltet sich immer mal wieder im Fahr-Betrieb das Radio aus und das Display im Armaturenbrett kappt zu (System-Ausfall). Unmittelbar danach klappt das Display wieder auf und das Radio geht wieder an – allerdings mit der irgendwann vorher gespeicherten Einstellung für Lautstärke, Anzeige etc.
Was ich dazu feststellen konnte:
- System-Ausfall nachdem der Bord-Computer komplett hochgefahren ist, d.h. nach ca. 30-60Sekunden
- Bluetooth-Verbindung des MobilePhones in Verbindung mit Navigation
In den meisten Fällen funktioniert der Start des Bord-Systems problemlos, wenn nicht direkt die Navigation oder die Karten-Anzeige ausgewählt ist, d.h. das Bord-System fährt mit der Anzeige Radio hoch, bis dann die Verbindung des MobilePhones angezeigt wird. Dann führt auch die Navigation nicht zu Fehlern.
Ich habe also bereits unterschiedliche Aktionen ausprobiert, wobei keine 100%ige Lösung dabei war. Einige Aktionen sind:
- Motor ausschalten, Schlüssel abziehen, einen Moment warten und wieder starten
- Display „Radio“ auswählen
- Warten bis das MobilePhone verbunden wurde
- Bluetooth am MobilePhone ausschalten
- …

Heute Mittag war es extrem. :oops: Ich habe mehrfach versucht eine Navigation für meine Frau einzugeben. Dazu muss ich sagen, dass die beiden Handys, mit den sich der 308cc verbindet im Haus lagen mit Bluetooth eingeschaltet. In der Entfernung verbinden sich die Geräte mit dem System des Peugeot.
Ich habe also die Zündung eingeschaltet und die Navigation angewählt. Bevor ich das Ziel aus den Sonderzielen ausgewählt und die Navigation gestartet habe stockte das System (keine Reaktion auf Tasten-Bedienung) und startete neu. Das Ganze wiederholte sich mehrere Male. Als ich bei den Handys im Haus das Bluetooth ausgeschaltet habe hat sich schon der Stromspar-Modus eingeschaltet und das System hat sich erneut ausgeschaltet.
Letztendlich machte das Bord-System scheinbar einen kompletten Reset, d.h. Datum/Uhrzeit weg, Navigationshistory weg, Telefonhistory weg, Sprache auf Französisch, Farbeinstellung auf default war nur das was ich auf Anhieb festgestellt habe.
Ich konnte dann eine Navigation eingeben, aber solange bis meine Frau weggefahren ist stand die Anzeige „Route wird berechnet“ – was ja normalerweise nur ein paar Sekunden benötigt.
Ich kann derzeit noch nicht sagen ob das System überhaupt wieder funktioniert.

Ich vermute schon, dass der Bord-Computer nicht mit dem Bluetooth der neuen Handys zurechtkommt. Gibt es vielleicht für das Bord-System einen Firmware-Upgrade?

Bin für jede Idee dankbar…

Offene Grüße
Wolfgang

Antworten