Microschalter 206cc

Werkstatterfahrungen, Wie helfe ich mir selbst, Tipps und Tricks
  • Autor
    Nachricht

Microschalter 206cc

Beitragvon deltz » 01.02.2008 16:38

Hallo Fangemeinde, falls jemand den Schaltplan für die Mikroschalter benötigt, schaut HIER

Grucc deltz
Zuletzt geändert von deltz am 01.02.2008 16:48, insgesamt 4-mal geändert.
Der ab und zu mal mit dem CCle fahren darf!!


Auf dass die Temperaturen steigen und die Winde bleiben :i_surfin: und Bild
Dass beim Bild immer genug Pressluft in der Flasche ist.
deltz
Admin

Benutzeravatar
 
Registriert: 25.02.2007 11:13
Beiträge: 4973
Bilder: 9
Wohnort: Delmenhorst
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 57 mal
Danke erhalten: 62 mal
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6 l 109 PS
Farbe: Tie Break Grün
Baujahr: 2003


Beitragvon Peugeotkatz » 19.09.2008 20:27

Hallo,
bei meinem CC ist der Mikroschalter vorne rechts defekt. Bleibt immer mal hängen, Dach geht aber noch auf. Nur das Cbra-Modul macht nix mehr, angeblich, weil der defekt ist. War heute beim Freundlichen und der hat mir dann erzählt, des der 54 Euro kosten würde ohne Einbau. :a_augenrumppel:
Weiß jemand, ob man da auch nen anderen Mikroschalter nehmen kann? Gibt ja auch schon welche für 3 Euro. Oder ob man den Original-Schalter irgendwo günstiger bekommen kann?

GrüCCle Peugeotkatz
Peugeotkatz
Benutzeravatar
 

Beitragvon BlueTiger » 19.09.2008 20:35

Ist es Sicher das der Microschalter defekt ist? Bei mir ist das Modul hin und sendete falsche Signale
grüCCle

Bianka und Caruso Bild

:i_baeh: Ich habe doppelten Spass Cabrio fahren mit Autogas :i_baeh:
BlueTiger
CC Gott/CC Göttin

Benutzeravatar
 
Registriert: 24.02.2007 16:42
Beiträge: 4138
Bilder: 1857
Wohnort: Recke
Geschlecht: Weiblich
Danke gesagt: 38 mal
Danke erhalten: 35 mal
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6l 110 PS LPI /Gas
Farbe: Nymphengrün
Baujahr: 2003
Verbrauch

Beitragvon Peugeotkatz » 19.09.2008 20:45

Mein Bruder hat mal alle überprüft und der ist ab und zu mal hängen geblieben. Hab das mit dem Cbra-Modul auch schomal gemerkt, weil er oft erst gecheckt hat, dass die Haken offen sind nachdem ich den Dachschalter gedrückt habe. Ging dann das Dach bei dir noch auf? Bei mir macht er alles ganz normal als wär kein Modul drin.
Peugeotkatz
Benutzeravatar
 

Beitragvon BlueTiger » 19.09.2008 21:37

Ich hatte Haptsächlich Probleme mit den Fenstern. da tat sich nix mehr.
Entweder konnte ich das Dach nicht öffnen oder ich konnte das Dach nicht mehr schließen, weil die Fenster keinen mux machten. Nach etlichen Werkstattbesuchen und einigen Euros bin ich dann mal drauf gekommen, dass das Modul hin sein könnte. Raus genommen und seitdem keine Probleme mehr. Wäre ich früher drauf gekommen hätte ich mir viele Ärger und Euros sparen können
grüCCle

Bianka und Caruso Bild

:i_baeh: Ich habe doppelten Spass Cabrio fahren mit Autogas :i_baeh:
BlueTiger
CC Gott/CC Göttin

Benutzeravatar
 
Registriert: 24.02.2007 16:42
Beiträge: 4138
Bilder: 1857
Wohnort: Recke
Geschlecht: Weiblich
Danke gesagt: 38 mal
Danke erhalten: 35 mal
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6l 110 PS LPI /Gas
Farbe: Nymphengrün
Baujahr: 2003
Verbrauch

Beitragvon Peugeotkatz » 20.09.2008 10:44

Aja, stimmt deine Fenster waren des ja. Ich hab mit dem Dach wie gesagt überhaupt keine Probleme. Wollt den Mikroschalter mal tauschen, damit ich seh ob des Modul vielleicht doch kaputt ist. Hab nämlich noch Garantie.
Peugeotkatz
Benutzeravatar
 

Beitragvon BlueTiger » 20.09.2008 12:09

Wenn du noch Garantie hast, dann nimm den Schalter mit :mrgreen:
grüCCle

Bianka und Caruso Bild

:i_baeh: Ich habe doppelten Spass Cabrio fahren mit Autogas :i_baeh:
BlueTiger
CC Gott/CC Göttin

Benutzeravatar
 
Registriert: 24.02.2007 16:42
Beiträge: 4138
Bilder: 1857
Wohnort: Recke
Geschlecht: Weiblich
Danke gesagt: 38 mal
Danke erhalten: 35 mal
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6l 110 PS LPI /Gas
Farbe: Nymphengrün
Baujahr: 2003
Verbrauch

Beitragvon MonacoFranze » 20.09.2008 12:50

Der Schalter kostet eigentlich 49,17 Euro bei Peugeot. Allerdings sollte auch ein ganz normaler Mikroschalter funktionieren. Einfach den defekten ausbauen, zum Conrad fahren und einen entsprechenden holen.

Servus, da Franze
Geschwindigkeit hat noch niemanden umgebracht. Plötzlicher Stillstand, das ist es, was dich erwischt.
Jeremy Clarkson
MonacoFranze
CC-Fanatiker/in

Benutzeravatar
 
Registriert: 12.03.2007 22:16
Beiträge: 1192
Bilder: 15
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 32 mal
Danke erhalten: 65 mal
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 VTi
Farbe: schwarz
Baujahr: 2010


Beitragvon Peugeotkatz » 20.09.2008 13:41

Super, danke. Weil was die haben wollen, ist schon etwas übertrieben, für so ein kleines Teil. Wie baut man den eigentlich aus? Geht das leicht? Und geht das Dach dann noch zu, wenn der ausgebaut ist?
Zuletzt geändert von Peugeotkatz am 20.09.2008 14:38, insgesamt 1-mal geändert.
Peugeotkatz
Benutzeravatar
 

Beitragvon Peugeotkatz » 23.09.2008 17:41

Irgendwie krieg ich des Teil net ausgebaut. Gibts evtl. irgendwo ne Anleitung, wie man den am einfachsten ausbaut?
Peugeotkatz
Benutzeravatar
 

Beitragvon Pfiffy » 23.09.2008 19:02

Peugeotkatz hat geschrieben: Super, danke. Weil was die haben wollen, ist schon etwas übertrieben, für so ein kleines Teil. Wie baut man den eigentlich aus? Geht das leicht? Und geht das Dach dann noch zu, wenn der ausgebaut ist?


Darauf hab ich leider keine Antwort. An die zugehörigen Pläne komm ich leider nicht ran (sind kostenpflichtig). Dass sich das Dach noch bewegen lässt, wenn der Schalter draußen ist glaub ich nicht (außer er wird überbrückt).

Grücce, Pfiffy

:sonne: :sonne: :sonne: :ccbay:
Ich mag's lieber französisch und oben ohne!

www.cabrio-ausfahrten.de
Pfiffy
Cheffe

Benutzeravatar
 
Registriert: 24.02.2007 13:43
Beiträge: 5503
Artikel: 178
Bilder: 1419
Wohnort: München
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 39 mal
Danke erhalten: 122 mal
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 PS
Farbe: Nachtschwarz
Baujahr: 2009

Verbrauch

Beitragvon deltz » 23.09.2008 20:10

Hey Peugeotkatz, ich kann mir nicht vorstellen, dass sich das Dach noch einwandfrei bewegt wenn der Mikroschalter kaputt ist. Da denke ich eher, dass was mit dem Modul nicht stimmt. Baue das Modul doch mal aus und teste dann ob alles einwandrei funktioniert.

Grucc deltz
Der ab und zu mal mit dem CCle fahren darf!!


Auf dass die Temperaturen steigen und die Winde bleiben :i_surfin: und Bild
Dass beim Bild immer genug Pressluft in der Flasche ist.
deltz
Admin

Benutzeravatar
 
Registriert: 25.02.2007 11:13
Beiträge: 4973
Bilder: 9
Wohnort: Delmenhorst
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 57 mal
Danke erhalten: 62 mal
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6 l 109 PS
Farbe: Tie Break Grün
Baujahr: 2003


Beitragvon Peugeotkatz » 23.09.2008 21:44

@ Deltz

Mein Bruder hat den Schalter überprüft und gesagt, dass er manchmal hängen bleibt. Bei Cbra haben sie mir nur gesagt, dass es meistens an nem defekten Mikroschalter liegt, wenn das Modul nix mehr macht. Werd den Mikroschalter mal tauschen, dann schau ich weiter. Halt euch auf dem Laufenden.

@ Pfiffy

Kein Thema. Alex hat ihn rausbekommen. War nur festgeklebt und ich hab mich net getraut anzuziehen, weil ich Angst hatte was kaputt zu machen.

GrüCCle
Peugeotkatz
Benutzeravatar
 

Beitragvon Peugeotkatz » 11.10.2008 14:30

So kurzer Zwischenbericht.

Ich musste jetzt doch den teuren Mikroschalter von Peugeot kaufen, weil sie beim Conrad solche nicht hatten. Haben ihn gerade eingebaut und es gibt überhaupt keinen Unterschied zu vorher. Also das Dach geht ganz normal auf und zu als wäre gar kein Modul drin. Das Modul gibt beim Programmieren auch ganz normal die Pieptöne von sich, funktioniert aber nicht. :evil:
Werde das Modul jetzt ausbauen und zurückschicken. Hab ja wie gesagt noch Garantie.

GrüCCle Peugeotkatz
Zuletzt geändert von Peugeotkatz am 11.10.2008 14:32, insgesamt 1-mal geändert.
Peugeotkatz
Benutzeravatar
 

Re: Microschalter 206cc

Beitragvon cc206cc » 05.06.2016 08:26

Hallo Fangemeinde, bin neu in diesem Portal.
Vielleicht kann mir jemand helfen.

Habe ein Problem: Dach / 206 cc / Piepton / nach manueller Öffnung.
Hintergrund: Die Hydraulikleitung ist am Umschaltventil undicht geworden die Reparatur würde anscheinend ca. 600 € kosten (Motor hat bislnag noch immer funktioniert). Habe nun die manuelle Dachöffnung schon so oft gemacht das es wohl genauso schnell auf und zu ist wie vorher automatisch. Ich möchte nun auch bei dieser manuellen Variante bleiben und das Geld nicht ausgeben für die Reparatur.

Das Problem ist aber der lästige Piepton beim fahren den möchte ich abstellen.

Wer konnte diese Problem schon einfach lösen ?
hat jemand einen Schaltplan für die Mikroschalter ?
es sind wohl die drei Mikroschalter bei der "Hutablage".
hat jemand einen andere Idee um den Ton zu unterbrechen ?

wäre dankbar für jeden Lösungsvorschlag
Hauptsache der Ton ist weg.

Danke im voraus.
Ulrich
cc206cc
Dachgeschlossenfahrer/in

Benutzeravatar
 
Registriert: 05.06.2016 07:48
Beiträge: 2
Geschlecht: Keine Angabe
Danke gesagt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
CC-Modell: 206cc

Re: Microschalter 206cc

Beitragvon deltz » 05.06.2016 14:29

cc206cc hat geschrieben:Hallo Fangemeinde, bin neu in diesem Portal.
Vielleicht kann mir jemand helfen.

Habe ein Problem: Dach / 206 cc / Piepton / nach manueller Öffnung.
Hintergrund: Die Hydraulikleitung ist am Umschaltventil undicht geworden die Reparatur würde anscheinend ca. 600 € kosten (Motor hat bislnag noch immer funktioniert). Habe nun die manuelle Dachöffnung schon so oft gemacht das es wohl genauso schnell auf und zu ist wie vorher automatisch. Ich möchte nun auch bei dieser manuellen Variante bleiben und das Geld nicht ausgeben für die Reparatur.

Das Problem ist aber der lästige Piepton beim fahren den möchte ich abstellen.

Wer konnte diese Problem schon einfach lösen ?
hat jemand einen Schaltplan für die Mikroschalter ?
Den Schaltpaln findest du hier im Thema beim ersten Post
es sind wohl die drei Mikroschalter bei der "Hutablage".
Wenn das so ist, kommst Du nicht um neue Schalter herum
hat jemand einen andere Idee um den Ton zu unterbrechen ?
Außer neue Microschalter zu kaufen gibt es wohl keine. So teuer sind die bei EBay auch nicht.

wäre dankbar für jeden Lösungsvorschlag
Generell solltest Du die Suche Funktion benutzen und die Stichwörter "Hutablage", "Microschalter" "Hydraulik" benutzen und dir die Themen durchlesen.

Hauptsache der Ton ist weg.

Danke im voraus.
Ulrich


Grucc
deltz
Der ab und zu mal mit dem CCle fahren darf!!


Auf dass die Temperaturen steigen und die Winde bleiben :i_surfin: und Bild
Dass beim Bild immer genug Pressluft in der Flasche ist.
deltz
Admin

Benutzeravatar
 
Registriert: 25.02.2007 11:13
Beiträge: 4973
Bilder: 9
Wohnort: Delmenhorst
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 57 mal
Danke erhalten: 62 mal
CC-Modell: 206cc
Motor: 1,6 l 109 PS
Farbe: Tie Break Grün
Baujahr: 2003


Re: Microschalter 206cc

Beitragvon cc206cc » 06.06.2016 07:23

deltz hat geschrieben:
cc206cc hat geschrieben:Hallo Fangemeinde, bin neu in diesem Portal.
Vielleicht kann mir jemand helfen.

Habe ein Problem: Dach / 206 cc / Piepton / nach manueller Öffnung.
Hintergrund: Die Hydraulikleitung ist am Umschaltventil undicht geworden die Reparatur würde anscheinend ca. 600 € kosten (Motor hat bislnag noch immer funktioniert). Habe nun die manuelle Dachöffnung schon so oft gemacht das es wohl genauso schnell auf und zu ist wie vorher automatisch. Ich möchte nun auch bei dieser manuellen Variante bleiben und das Geld nicht ausgeben für die Reparatur.

Das Problem ist aber der lästige Piepton beim fahren den möchte ich abstellen.

Wer konnte diese Problem schon einfach lösen ?
hat jemand einen Schaltplan für die Mikroschalter ?
Den Schaltpaln findest du hier im Thema beim ersten Post
es sind wohl die drei Mikroschalter bei der "Hutablage".
Wenn das so ist, kommst Du nicht um neue Schalter herum
hat jemand einen andere Idee um den Ton zu unterbrechen ?
Außer neue Microschalter zu kaufen gibt es wohl keine. So teuer sind die bei EBay auch nicht.

wäre dankbar für jeden Lösungsvorschlag
Generell solltest Du die Suche Funktion benutzen und die Stichwörter "Hutablage", "Microschalter" "Hydraulik" benutzen und dir die Themen durchlesen.

Hauptsache der Ton ist weg.

Danke im voraus.
Ulrich


Grucc
deltz


Guten Morgen erstmals Danke

Genau das habe ich auch gemacht, deshalb bin ich ja auf dieser Seite gelandet weil es hier einen Plan gibt über die Mikroschalterleider gibt
leider funktioniert der Link nicht bei mir -->" Du hast keine ausreichenden Berechtigungen um diesen Artikel zu lesen"
obwohl ich ja mich angemeldet habe (auch heute Morgen noch nicht).

Nun ja habe gestern die Steuereinheit für das Dach abgehängt nun piepst es auch nicht mehr (die Fenster allerdings auch nicht mehr) aber bei offenem Dach sind die Fenster sowieso oben.

Falls jemandem noch was Gescheides einfällt, danke im voraus

schönen Start in die Woche
Ulrich
cc206cc
Dachgeschlossenfahrer/in

Benutzeravatar
 
Registriert: 05.06.2016 07:48
Beiträge: 2
Geschlecht: Keine Angabe
Danke gesagt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
CC-Modell: 206cc

Re: Microschalter 206cc

Beitragvon Pfiffy » 08.06.2016 07:20

cc206cc hat geschrieben:Guten Morgen erstmals Danke

Genau das habe ich auch gemacht, deshalb bin ich ja auf dieser Seite gelandet weil es hier einen Plan gibt über die Mikroschalterleider gibt
leider funktioniert der Link nicht bei mir -->" Du hast keine ausreichenden Berechtigungen um diesen Artikel zu lesen"
obwohl ich ja mich angemeldet habe (auch heute Morgen noch nicht).


Hast du vor deiner Registrierung das hier vielleicht nicht durchgelesen?

Grücce
Pfiffy

:sonne: :sonne: :sonne:
:ccbay:
Ich mag's lieber französisch und oben ohne!

www.cabrio-ausfahrten.de
Pfiffy
Cheffe

Benutzeravatar
 
Registriert: 24.02.2007 13:43
Beiträge: 5503
Artikel: 178
Bilder: 1419
Wohnort: München
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 39 mal
Danke erhalten: 122 mal
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 PS
Farbe: Nachtschwarz
Baujahr: 2009

Verbrauch

Mikroschalter Kofferraumstellung

Beitragvon Jolandrus » 04.06.2018 22:16

Hallo. Kann mit bitte jemand sagen, welche Mikroschalter gibt an, ob der Kofferraumdeckel geschlossen ist oder nicht, da bei mir trotz geschlossenem Deckel beim auslesen mit einem Guttmann Diagnosegerät immer angzeigt wird, dass mein Kofferraumdeckel nicht geschlossen bezw. geöffnet sein soll, obwohl dieser zu ist.
Ich habe alle Mikorschalter durchgemessen, diese sollen angeblich alle ok sein.
Jolandrus
Dachgeschlossenfahrer/in

Benutzeravatar
 
Registriert: 23.04.2018 05:20
Beiträge: 1
Geschlecht: Keine Angabe
Danke gesagt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal
CC-Modell: 206cc

Re: Microschalter 206cc

Beitragvon Pfiffy » 05.06.2018 07:03

Ich hab deinen Beitrag in dieses vorhandene Thema verschoben. Im ersten Beitrag findest du das Gewünschte. Verwende einfach unsere Volltext-Suchfunktion, dann wirst du fündig.

Grücce
Pfiffy

:sonne: :sonne: :sonne:
:ccbay:
Ich mag's lieber französisch und oben ohne!

www.cabrio-ausfahrten.de
Pfiffy
Cheffe

Benutzeravatar
 
Registriert: 24.02.2007 13:43
Beiträge: 5503
Artikel: 178
Bilder: 1419
Wohnort: München
Geschlecht: Männlich
Danke gesagt: 39 mal
Danke erhalten: 122 mal
CC-Modell: 207cc
Motor: 120 PS
Farbe: Nachtschwarz
Baujahr: 2009

Verbrauch


Zurück zu 206cc Werkstatt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Adscanner und 0 Gäste